3 Tage Masai Mara Safari mit 2 Übernachtungen im Governors Zeltcamp

Governors Camp

Mit dem Governors Camp erleben Sie einen Klassiker in der Masai Mara. Das Main Camp liegt direkt am Mara Fluss und garantiert erstklassige Tierbeobachtungen.

Im Safari-Preis der Governors Camp Safari enthalten sind:

  • Inlandsflug in die Masai Mara und zurück
  • Pirschfahrten im Jeep
  • Übernachtung im Main Governors Camp
  • Vollpension
  • Parkeintrittsgebühren

Nicht verpassen:

In der Zeit von etwa Mitte Juli bis Mitte Oktober kann man in der Masai Mara Zeuge der großen Tierwanderung (Great Migration) werden. Ca. 2 Millionen Wildtiere vor allem Gnus und Zebras wandern von der Serengeti in die Masai Mara. 

3-tägige Masai Mara Safari im Governors Camp: durch die sagenhafte Masai Mara und Aufenthalt im stimmungsvollen Zeltcamp

Sie erleben mit dieser 3-tägigen Masai Mara Safari Kenias berühmtestes Reservat ganz stilecht vom stimmungsvollen Governors' Zeltcamp aus. Die Masai Mara mit ihrer unglaublichen Fülle an Tieren verspricht erstklassige Safari-Erlebnisse - besonders, wenn Sie zur Zeit der großen Tierwanderung, also im Juli/August/September, auf Masai Mara Safari gehen! Denn dann bewegen sich Millionen von Weidetieren in großen Herden von Tansania Serengeti durch die Masai Mara - eine Festzeit für die vielen hier heimischen Raubtiere. Doch auch zu anderen Jahreszeiten ist die Masai Mara ein Safari-Paradies. Sie reisen schnell und komfortabel mit dem Flieger an und können so die 3 Tage in diesem spektakulären Safarigebiet optimal ausnutzen. 

3-tägige Kenia-Safari in der Masai Mara (Governors' Zeltcamp)

Top-Merkmale dieser Masai Mara Safari

  • An- und Abreise schnell und bequem per Flugzeug
  • Pirschfahrten in der Masai Mara im Jeep (nicht im Minibus!) 
  • stilechte Safari-Unterkunft: das angesehene Governors' Zeltcamp
  • Masai Mara - Kenias berühmtestes Reservat mit einer einmaligen Fülle an Raubtieren und anderen Tierarten

Inklusive:

  • Hin- und Rückflug wie im Safariverlauf beschrieben
  • alle Transfers
  • Wildbeobachtungsfahrten im Jeep in Regie des Governors' Camps
  • Parkeintritte
  • Übernachtungen mit Vollpension
  • extra Lunch
  • Flying-Doctors (bei Notfällen)
  • englischsprechende Reiseleitung

Nicht inklusive:

  • Zusätzlich zu zahlen sind lediglich Getränke, Trinkgelder sowie persönliche Ausgaben

Verlauf der Masai Mara Safari mit 2 Nächten im Governors' Camp

1. Tag: Strandhotel – Masai Mara

Sie werden am Morgen von Ihrem Badehotel der Nordküste oder Südküste Kenias abgeholt und zum Flugfeld von Ukunda/Diani Beach oder Airport Mombasa (je nach Hotel-Lage) gebracht. Der Flug in Ihr Safarigebiet ist kurzweilig und bereits nach ca. 2 Stunden landen Sie direkt in der Masai Mara

Am Airstrip werden Sie von einem Fahrer des Governors Camp erwartet. Auf dem Weg ins Camp werden Sie schon die ersten Tiere der Masai Mara entdecken. Elefanten, Giraffen, Impalas, Antilopen, Gazellen und Strauße sind nur einige Vertreter des enormen Tierreichtums. Die Masai Mara ist besonders durch die große Migration von riesigen Gnu- und Zebraherden bekannt geworden, die sich von Juli bis Oktober in der Masai Mara aufhalten, um neue Weideplätze zu ergründen. Aber auch wenn die wandernden Herden nach Tansania abziehen, gibt es Tiere in Hülle und Fülle.

Im Governors' Camp werden Sie herzlich mit einem Erfrischungsgetränk willkommen geheißen und dann zu Ihrem Safarizelt geführt. Danach erwartet man Sie zum Mittagessen unter freiem Himmel. 

Die Zeit nach dem Essen steht Ihnen zur freien Verfügung. Je nach Lage des Zeltes können Sie die Flusspferde und Krokodile am Mara River beobachten oder nach grasenden Huftieren Ausschau halten. 

Auf der Nachmittagspirsch haben Sie genügend Zeit, die Bewohner der Masai Mara in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen. Der Fokus liegt natürlich auch auf den zahlreichen Raubtieren wie Löwen, Geparden und Hyänen. Ein besonders lieblicher Anblick ist es, possierliche Löwenbabys zu entdecken.  

Bei Sonnenuntergang fahren Sie zurück zum Governors Camp, wo ein ausgezeichnetes Abendessen serviert wird. Lassen Sie den ersten Tag Ihrer Masai Mara Safari am Lagerfeuer ausklingen.

2. Tag: Masai Mara

Frisch gebrühter Kaffee oder Tee weckt Sie heute früh. Noch vor Anbruch des Tages begeben Sie sich auf eine Frühpirsch. Viele nachtaktive Tiere sind unterwegs und durch die aufsteigende Sonne entstehen zahlreiche stimmungsvolle Fotos. Mit ein bisschen Glück werden Sie sogar Zeuge einer Jagd. 

Zum Frühstück sind Sie wieder im Camp, um danach die ausgiebige Wildbeobachtungsfahrt fortzusetzen. Die meisten Teilnehmer einer Kenia-Safari verspüren ein unbeschreibliches Gefühl von Freiheit bei jedem Ausflug in die weite Buschlandschaft. 

Je nach Wunsch kann auch der Besuch eines Maasai Dorfes eingeplant werden. Bitte sprechen Sie Ihre Anliegen rechtzeitig mit Ihrem Guide ab. Ihm liegt Ihre Zufriedenheit sehr am Herzen.

Über die Mittagszeit bleibt wieder reichlich Zeit zur Entspannung, um am Nachmittag erneut auf eine Pirsch zu starten. Vielleicht entdecken Sie die seltenen Bewohner der Masai Mara, wie Nashörner oder Leoparden. 

Während Sie bei Sonnenuntergang zum Governors' Camp zurückkehren, wird das Camp-Personal ein leckeres Menü vorbereiten. Der Abend endet am Lagerfeuer, wo Sie sich mit anderen Safarigästen über Ihre Erlebnisse austauschen können.

3. Tag: Masai Mara – Strandhotel

Der heutige Safaritag beginnt wieder mit einer Frühpirsch. Unsere Empfehlung ist es, das Frühstück auf diese Tour mitzunehmen und als rustikales Picknick in der Wildnis zu verzehren (nach Absprache am Vortag mit dem Guide und den anderen Gästen im Jeep). Auf diese Weise sparen Sie Transferzeit und können sich ganz der Beobachtungen widmen. 

Ihr Aufenthalt im Governors' Camp endet mit dem Mittagessen. Dann bringt Ihr Fahrer Sie zum Flugfeld und wird sich verabschieden. Flug zurück an die Küste von Mombasa, wo Sie am Airport oder Ukunda Airstrip erwartet werden und zum Hotel gebracht werden. 

Preise:

  • 16.06.2017 - 15.07.2017 pro Person im Doppel: 1299,00 EUR
  • 16.07.2017 - 31.10.2017 pro Person im Doppel: 1649,00 EUR
  • 01.11.2017 - 15.12.2017 pro Person im Doppel: 1299,00 EUR
  • 16.12.2017 - 02.01.2018 pro Person im Doppel: 1649,00 EUR
  • 03.01.2018 - 31.03.2018 pro Person im Doppel: 1299,00 EUR
  • 01.04.2018 - 15.06.2018 pro Person im Doppel: 1099,00 EUR
  • 16.06.2018 - 15.07.2018 pro Person im Doppel: 1299,00 EUR
  • 16.07.2018 - 31.10.2018 pro Person im Doppel: 1649,00 EUR
  • 01.11.2018 - 15.12.2018 pro Person im Doppel: 1299,00 EUR
  • 16.12.2018 - 02.01.2019 pro Person im Doppel: 1649,00 EUR
  • Kinder unter 12 Jahren: 30% Ermäßigung bei zwei Vollzahlern
  • Preis pro Person bei Belegung mit zwei Erwachsenen
  • Einzelbelegungspreis: Fragen Sie bitte uns
  • Preise vorbehaltlich.

Sonstiges:

Hinweis: Wetter- und naturbedingte Änderungen der Tour sowie Änderungen der Unterkünfte ausdrücklich vorbehalten! ZWISCHENVERKAUF & ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN!
Aus Platzgründen können Sie während der Safari pro Person nur ein Gepäckstück mitnehmen (max. 15 kg, kein Koffer).

*Der Veranstalter dieses Angebots ist D.M. Tours & Safaris. Die dazugehörigen AGB finden Sie hier.

Britta Lehmann

Kenia Expertin seit 2003

034298 / 140000

Kontaktformular

Natur Pur

In den Weiten der Masai Mara, Kenias tierreichstem Schutzgebiet, fühlen Sie sich wie in eine andere Zeit versetzt. Am besten den Alltag vergessen und Kenia mit allen Sinnen erleben.

Im Ballon über der Savanne

Eine Ballonfahrt in der Masai Mara ist ein ganz besonderes Erlebnis. Sie können schon vor Ihrem Urlaub die Fahrt im Heißluftballon buchen. Fragen Sie uns bitte nach dem aktuellen Preis.

Ein Massai-Dorf besuchen

Ihr Safarifahrer begleitet Sie gern auf Wunsch zu einem Massai Dorf. Gegen ein Entgelt von ca. 20 - 25 Euro pro Person dürfen Sie das Dorf besichtigen, eine Hütte betreten und mit den Massais Feuer machen.