5 Tage und 4 Nächte Wildes Afrika Safari Rundreise

Wildes Afrika erleben

Diese kombinierte Jeep-und-Flug-Safari durch die Nationalparks Tsavo West, Amboseli und Masai Mara findet täglich ab mindestens 2 Personen statt. Erleben Sie innerhalb von 5 Tagen die beeindruckende Vielfalt von Kenia.

Im Preis der Wildes Afrika Safari enthalten sind:

  • 2 Inlandsflüge
  • Pirschfahrten im komfortablen Landcruiser
  • ausgewählte Camps und Lodges
  • Vollpension
  • Parkeintritte in die Nationalparks 

Kenias Nationalparks - ein Highlight nach dem anderen

Anspruchsvolle Urlauber entscheiden sich für die Wildes Afrika Safari. Erste Station ist der Tsavo West Nationalpark mit seiner wilden Natur, gefolgt vom Amboseli Nationalpark am Fuß des Kilimanjaro. Danach reisen Sie per Safariflugzeug in die Masai Mara, dem tierreichsten Reservat von Kenia. 

Safari Rundreise durch 3 Kenia-Reservate: Tsavo West, Amboseli und Masai Mara

Diese Kenia-Rundreise führt Sie durch 3 Safari-Parks. Sie erkunden per Jeep zunächst den küstennahen, weitläufigen Tsavo West. Anschließend geht es in den Amboseli, der am Fuße des majestätischen Kilimanjaro liegt und berühmt für seine Fülle an Elefanten ist. Letztes Ziel der Safari Rundreise ist die berühmte Masai Mara. In diesem besonders tierreichen Schutzgebiet verbringen Sie gleich 2 Nächte und treten dann die Rückreise an die Küste an. Um für Sie die Rückreise möglichst komfortabel zu gestalten, fliegen Sie direkt von der Masai Mara an die Nord- oder Südküste Kenias. So können Sie sich noch am selben Tag ein entspannendes Bad im Indischen Ozean oder im Pool Ihres Hotels gönnen.

5 tägige Rundreise Wildes Afrika Safari

Top-Merkmale der Safari Rundreise Wildes Afrika

  • Safari Rundreise mit höchstens 5 Gästen pro Jeep (in Tsavo West und Amboseli)
  • 3 Safariparks an 5 Tagen
  • Kombireise: Anreise über Tsavo West, Amboseli per Jeep, Reise zur Masai Mara und zurück an die Küste per Flugzeug
  • äußerst beliebte und vielfach weiterempfohlene Safarikombination

Inklusive:

  • alle Pirschfahrten im Landcruiser
  • Parkeintritte zu allen enthaltenen Reservaten
  • Übernachtungen in den verschiedenen Safariunterkünften mit Vollpension
  • Trinkwasser während der Pirschfahrten
  • extra Mittagsverpflegung am Abreisetag
  • höchstens 5 Gäste pro Jeep im Tsavo West und Amboseli, Pirschfahrten in der Masai Mara erfolgen mit den Fahrzeugen des Camps 
  • Inlandsflüge mit renommierten Charterfluggesellschaften 
  • Flying-Doctors-Notfallservice

Nicht inklusive:

  • nur Getränke in den Safariunterkünften, Trinkgelder und persönliche Ausgaben sind zusätzlich zu zahlen

Verlauf der Wildes Afrika Safari Rundreise

1. Tag: Strandhotel – Tsavo West

Ihre Safari Rundreise beginnt mit der Fahrt in den Tsavo West. Dazu holt Sie Ihr Fahrer am Morgen des ersten Safaritages direkt von Ihrem Hotel (an der Süd- oder Nordküste Kenias) ab. Nun beginnt Ihre Reise ins wilde Innenland Kenias. Zunächst entfernen Sie sich aber nicht allzuweit von der Küste. Der Tsavo ist nur wenige Fahrtstunden von Ihrem Küstenhotel entfernt. Während der Fahrt beobachten Sie schon einmal die Natur des Tsavo West Nationalparks und begegnen mit etwas Glück Geparden, Büffeln, Nashörnern, Elefanten, Giraffen, Zebras, Löwen, Krokodilen, Kudus, Dikdiks oder anderen der hier heimischen Tiere. Sobald Sie das Severin Safari Camp erreicht haben, nehmen Sie Ihr Mittagessen ein und erholen sich ein wenig. Am späteren Nachmittag unternehmen Sie eine weitere Beobachtungsfahrt und besichtigen unter anderem Mzima Springs, eine Quelle, aus der gewaltige Mengen an Wasser sprudeln (hier haben Sie gute Chancen, Krokodilen und Flusspferden zu sehen). Bis zum Einbruch der Dunkelheit begeben Sie sich gemeinsam mit Ihrem Fahrer auf die Spuren der wilden Tiere, bis Sie gegen 18.30 Uhr zum Abendessen ins Severin Safari Camp zurückkehren, das auch Ihre Schlafstätte für die heutige Nacht sein wird.

2. Tag: Tsavo West – Amboseli

Der heutige Tag beginnt mit einem guten, ausgiebigen Frühstück. Dann verlassen Sie bereits Ihr Camp und fahren, vorbei am Masai Gebiet und den Chyulu Hills, Richtung Amboseli Nationalpark. An Sheitanis Lava machen Sie kurz Halt, um das riesige Lavafeld aus schwarzem Gestein zu bestaunen. Ein lohnenswerter Anblick, auch wenn Sie hier kaum Tiere oder Pflanzen zu Gesicht bekommen werden. Bis zur Mittagszeit beobachten Sie die veränderte Landschaft mit ihren heimischen Tieren (darunter 81 verschiedene Säugetierarten), dann kehren Sie zum Mittagessen in die Ol Tukai Lodge ein. Während der Mittagspause in der Unterkunft erkunden Sie die Anlage und sammeln Kräfte für eine erneute Pirschfahrt, die gegen 16.00 Uhr beginnt und bis zum Einbruch der Dunkelheit andauern wird. Nun sollte sich auch der Kilimanjaro von seiner schönsten Seite präsentieren. Nachdem Sie auch diesen eindrucksvollen Anblick mit Ihrer Kamera festgehalten haben, kehren Sie in die Ol Tukai Lodge zurück, wo bereits das Abendessen und anschließend Ihr gemütliches Nachtlager auf Sie warten.

3. Tag: Amboseli – Masai Mara

Am dritten Tag Ihrer Safari Rundreise wechseln Sie das Fortbewegungsmittel. Nach dem Frühstück begeben Sie sich zum Airstrip, um in die Masai Mara zu fliegen. Diese erreichen Sie bereits am frühen Vormittag. Der Fahrer des Oloshaiki Camps erwartet Sie bereits und bringt Sie in Ihre Unterkunft, die direkt am Talek River liegt. Sie essen zu Mittag und ruhen sich bis ca. 15 Uhr etwas aus. Dann ist es Zeit für einen Afternoontea und anschließend beginnt Ihre erste Pirschfahrt in der tierreichen Masai Mara. Bis zum Einbruch der Dunkelheit setzen Sie Ihre Pirschfahrt fort. Im Oloshaiki Camp nehmen Sie ein schmackhaftes Dinner zu sich und begeben sich allmählich zur Ruhe, um Kräfte für Ihren zweiten Tag in der Masai Mara zu sammeln. 

4. Tag: Masai Mara

Heute widmen Sie sich ganz und gar der Wildbeobachtungsfahrt. Eine Ihrer heutigen Missionen ist es, die Big Five zu finden. Nach einem Tag voller Abenteuer übernachten Sie noch einmal im charmanten Oloshaiki Camp.

5. Tag: Masai Mara (Oloshaiki Camp) - Strandhotel

Nach dem Frühstück startet die letzte große Safari-Fahrt Ihrer Rundreise. Anschließend essen Sie im Oloshaiki Camp zu Mittag und checken dann aus. Ihr heutiges Ziel, die Küste Kenias, erreichen Sie wieder per Flugzeug. Selbstverständlich werden Sie am Flughafen von einem Fahrer abgeholt und direkt zu Ihrem Nord- oder Südküstenhotel gebracht, an dem Ihre Safari Rundreise vor einigen Tagen begonnen hat. 

Preise:

  • 16.07.2017 - 31.10.2017 pro Person im Doppel: 1779,00 EUR
  • 01.11.2017 - 15.12.2017 pro Person im Doppel: 1699,00 EUR
  • 16.12.2017 - 02.01.2018 pro Person im Doppel: 1779,00 EUR
  • 03.01.2018 - 31.03.2018 pro Person im Doppel: 1699,00 EUR
  • 01.04.2018 - 15.06.2018 pro Person im Doppel: 1599,00 EUR
  • 16.06.2018 - 15.07.2018 pro Person im Doppel: 1699,00 EUR
  • 16.07.2018 - 31.10.2018 pro Person im Doppel: 1779,00 EUR
  • 01.11.2018 - 15.12.2018 pro Person im Doppel: 1699,00 EUR
  • 16.12.2018 - 02.01.2019 pro Person im Doppel: 1779,00 EUR
  • Kinder unter 12 Jahren: 30% Ermäßigung bei zwei Vollzahlern
  • Preis pro Person bei Belegung mit zwei Erwachsenen
  • Einzelbelegungspreis: Fragen Sie bitte uns
  • Preise vorbehaltlich.

Sonstiges:

Wetter- und naturbedingte Änderungen der Tour sowie Änderungen der Unterkünfte ausdrücklich vorbehalten! ZWISCHENVERKAUF & ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN!

*Der Veranstalter dieses Angebots ist D.M. Tours & Safaris. Die dazugehörigen AGB finden Sie hier.

Britta Lehmann

Kenia Expertin seit 2003

034298 / 140000

Kontaktformular

Fahrt im Heißluftballon über der Masai Mara

Erleben Sie die Landschaft der Masai Mara aus der Vogelperspektive. Früh morgens steigt der Ballon über der Savanne empor und gibt eine fantastische Aussicht frei. Interessierten Kunden empfehlen wir, die Ballon Safari bereits vor der Abreise nach Kenia zu buchen. Bitte fragen Sie uns nach dem aktuellen Preis.

Große Gnuwanderung - eine Urkraft in der Masai Mara

Jährlich in den Monaten Juli bis Oktober findet in der Masai Mara das Naturschauspiel der Great Migration statt. Riesige Gnuherden, Zebras und Antilopen wandern von der Serengeti in die Masai Mara. Lassen Sie sich bezaubern von der Urkraft der Gnuwanderung. 

Luxus im Severin Safari Camp

Erste Unterkunft auf der Wildes Afrika Safari ist das Severin Safari Camp, Ausgangspunkt für die spannenden Wildbeobachtungsfahrten im Tsavo West. Erleben Sie einen perfekten Safaritag im Camp mit komfortabler Ausstattung des Zeltes, schmackhaften Speisen im Restaurant und Verwöhn-Momenten im Spa und Wellness Bereich.