Flug Safari – Urlaub in Ostafrika erleben

Flugsafari in Kenia

Mit einer Flugsafari in Kenia erleben Sie innerhalb weniger Flugstunden die atemberaubende Flora und Fauna der Masai Mara hautnah.

Flug-Safaris vom Experten

Regelmäßig testen die Experten von Safari Tours die Lodges und Camps in den Nationalparks, damit Ihre Flugsafari in bester Erinnerung bleibt.

Flugsafaris: Ihre Vorteile

  • Günstige Angebote
  • Safaris und Badeurlaub
  • Langjährige Erfahrung

Preiswerte 3 Tage Masai Mara Safari im Oloshaiki Camp

Masai Mara

3 Tage/2 Nächte Masai Mara Oloshaiki Camp Safari

Das sehr beliebte Oloshaiki Camp liegt direkt am Talek River, wo die Masai Mara unmittelbar beginnt. Die vorteilhafte Lage ermöglicht es Ihnen den wilden Tieren für erfolgreiche Wildbeobachtungen ganz nah zu sein.

günstige 3 Tage Safari Kenia in der Masai Mara

Ab 889€
 Weitere Informationen und Preise

Günstige 3 Tage Flugsafari im Kilima Camp (Masai Mara)

Masai Mara

3 Tage/2 Nächte Masai Mara Kilima Camp Safari

Das spektakuläre Kilima Camp ist am Oloololo Steilhang errichtet worden, von dem man die Masai Mara und den Mara Fluss eindrucksvoll überschauen kann. Diese Aussicht wird Sie überwältigen. In nur 15 Minuten Fahrzeit sind Sie im Reich der wilden Tiere in der Masai Mara.

3 Tage Masai Mara Flugsafari zum günstigen Preis

Ab 1099€
 Weitere Informationen und Preise

3 Tage Masai Mara Flugsafari mit Royal Mara Camp

Masai Mara

3 Tage/2 Nächte Masai Mara Royal Mara Lodge Safari

Das komfortable Royal Mara Camp liegt direkt am Mara River und befindet sich in einem sehr tierreichen Gebiet, das Masai Mara North Reservat, Heimat von Elefanten, Büffeln, Giraffen sowie Löwen.

3 Tage Masai Mara Flugsafari mit traumhafter Lodge

Ab 1099€
 Weitere Informationen und Preise

3 Tage Masai Mara Safari mit 2 Übernachtungen im Governors Zeltcamp

Masai Mara

3 Tage/2 Nächte Masai Mara Governors Camp Safari

Bei dieser 3 Tage Flugsafari lernen Sie das wohl berühmteste Camp in der Masai Mara, das Governors Camp, kennen. Hier übernachten oft BBC Tierfilmer, da die Region rings um das Governors Camp spektakuläre Tierbeobachtungen garantiert.

Governors Camp Flugsafari 3 Tage Masai Mara

Ab 1099€
 Weitere Informationen und Preise

3 Tage Masai Mara Safari in der Mara Serena Lodge

Masai Mara Wildtierreservat

3 Tage/2 Nächte Masai Mara Serena Lodge Safari

Safaripaket mit 3 Tagen Masai Mara inkl. Flug, Übernachtung, Pirschfahrten und Eintrittsgebühren

3 Tage Wildtierbeobachtungen mit 2 Übernachtungen in der Masai Mara

Ab 1199€
 Weitere Informationen und Preise

3-tägige Safari in Kenias Masai Mara Übernachtung im Intrepids Camp

Masai Mara

3 Tage/2 Nächte Masai Mara Intrepids Safari

Das Mara Intrepids Luxus Camp ist eines der Safari Camps, die im Herzen der Masai Mara direkt am Talek River liegen. Es gibt kaum ein Camp mit einer besseren Lage für eine erlebnisreiche Kenia Safari inmitten von wilden Tieren.

3 Tage Luxus Flugsafari im Intrepids Camp

Ab 1099€
 Weitere Informationen und Preise

3 Tage/2 Nächte Masai Mara Safari im Neptune Rianta Camp

Masai Mara North Reservat

3 Tage/2 Nächte Masai Mara Neptune Mara Rianta Safari

Reisen Sie in das Masai Mara North Reservat mit 2 Übernachtungen im 5-Sterne Neptune Mara Rianta Luxus Camp. Erleben Sie zahlreiche Pirschfahrten mit unglaublichen Tierbeobachtungen.

3 Tage Flugsafari mit 2 Übernachtungen im 5-Sterne-Camp

Ab 1099€
 Weitere Informationen und Preise

3 Tage Masai Mara Flugsafari im Karen Blixen Camp

Masai Mara

3 Tage/2 Nächte Masai Mara Karen Blixen Camp Safari

Während dieser 3 Tages Flugsafari übernachten Sie im Karen Blixen Camp am Mara Fluss. Tagsüber erleben Sie auf Pirschfahrten die atemberaubende Natur der Masai Mara.

3 Tage Masai Mara Flugsafari mit 2 Übernachtungen im Karen Blixen Camp

Ab 1199€
 Weitere Informationen und Preise

4 Tage Masai Mara Pur Flugsafari im Oloshaiki Camp

Masai Mara Naturreservat

4 Tage/3 Nächte Safari Masai Mara Pur

Safari Tours bietet die 4 Tage Masai Mara Flugsafari mit 3 Übernachtungen im Oloshaiki Camp zum Sonderpreis an. Naturliebhaber erleben 4 Tage mit spannenden Tier-Pirschfahrten.

4 Tage/3 Nächte Flugsafari Masai Mara

Ab 1149€
 Weitere Informationen und Preise

3-tägige Flugsafari deluxe im Mara Bushtops Camp

Masai Mara

3 Tage/2 Nächte Masai Mara Bushtops Deluxe Safari

Erleben Sie eine Luxus Masai Mara Safari der besonderen Art im berühmtesten Reservat Kenias. Ganzjährig ist die Masai Mara ein überaus lohnenswertes Ziel, beste Reisezeit überhaupt ist aber August/September, die Zeit der großen Migration, der Tierwanderung von Millionen Wildtieren.

3 Tage Luxus Flugsafari im Mara Bushtops Camp

Ab 2149€
 Weitere Informationen und Preise

3 Tage Masai Mara Luxussafari im Mara Kempinski Camp

Masai Mara

3 Tage/2 Nächte Masai Mara Kempinski Camp Safari

Diese Luxus Flugsafari bringt Sie in die Masai Mara, in das sehr komfortable Mara Kempinski Luxus Zeltcamp. Die unzähligen Tiere in dieser Region der Masai Mara werden Sie begeistern. Beobachten Sie von der Terrasse die Flusspferde im Mara River.

3 Tage Deluxe Flugsafari im Kempinski Camp

Ab 1699€
 Weitere Informationen und Preise

5 Tage und 4 Nächte Masai Mara Allround Campsafari

Masai Mara National Reservat & Masai Mara Triangle

5 Tage/4 Nächte Masai Mara Allround Safari

Die einzigartige Masai Mara Allround Safari verbindet zwei unterschiedliche Regionen in der Masai Mara. Sie besuchen das Masai Mara National Reservat mit Übernachtung im Oloshaiki Camp und das Gebiet Masai Mara Triangle mit Übernachtung im Kilima Camp.

5 Tage Masai Mara Flugsafari mit 2 Camps

Ab 1569€
 Weitere Informationen und Preise

5 Tage und 4 Nächte Wildes Afrika Safari Rundreise

Tsavo West, Amboseli und Masai Mara

5 Tage/4 Nächte Wildes Afrika Safari

Diese Kenia Safari verbindet die küstennahen Nationalparks Tsavo West und Amboseli mit der Masai Mara. Erleben Sie die vielen wilden Tiere im Schatten des Kilimanjaro und die großen Raubkatzen in der Masai Mara.

5 Tage Jeep und Flugsafari mit beliebten Lodges

Ab 1599€
 Weitere Informationen und Preise

Britta Lehmann

Kenia Expertin seit 2003

034298 / 140000

Kontaktformular

Flugsafari in Kenia buchen

Wählen Sie die gewünschte Safari in Kenia, ein Hotel und das Reisedatum aus und erleben Sie traumhaften Urlaub in Ostafrika.

Per Flugzeug in Kenias Wildnis

Mit dem Flugzeug schneller im Nationalpark sein - mit einer Flugsafari sparen Sie viel Zeit. Buchen Sie hier Ihre Flugsafari in Kenia.

Noch mehr Vorteile der Flug Safari

  • Geprüfte Angebote für Safaris
  • Kenias Nationalparks erleben
  • Flug-Safari und Badeurlaub kombinieren

Flugsafaris in Kenia - Eine ganz besondere Safariexpedition   

Kenia eignet sich nicht nur als Land für schöne Badeurlaube oder zum Schnorcheln, sondern bietet auch die Möglichkeit für interessante Safaris. Eine ganz besondere Art ist die Flugsafari. Doch was sind eigentlich Flugsafaris und was macht sie so anders?

Safari per Flugzeug und Jeep

Zu Anfang gleich die wichtigste Antwort zu der Frage: Was sind Flugsafaris?

Kenia-Safari ist ein Experte auf diesem Gebiet und wartet daher mit einer Unmenge in diesem Bereich auf. Jeep-Safaris und Flugsafaris sind da eigentlich nur zwei Beispiele. Meistens läuft es dann so ab: Geschulte Fahrer mit Lizenz holen ihre Gäste mit Jeeps ab und führen sie durch die aufregende Wildnis Afrikas. Bei Flugsafaris kommen zusätzlich Flugzeuge zum Einsatz, um größere Distanzen schneller zu überwinden. Die Jeeps werden hier für Pirschfahrten eingesetzt. Auch die An- und Abreise erfolgt schnell und bequem per Flugzeug. Am beliebtesten sind dabei die Nationalparks Tsavo West, Amboseli und Masai Mara.

Ist ein Flug wirklich nötig?

Gleich die nächste wichtige Frage: Warum unbedingt nochmal fliegen?

Gerade hat man einen langen Flug hinter sich und ist endlich in Mombasa angekommen. Warum also nochmal fliegen?

Die Nord-und die Südküste Kenias bieten wundervolle weiße Sandstrände mit spektakulären Riffen und warmem Meerwasser. Hier ist der ideale Ort für Badeurlauber und Tauchsportler. Zudem fliegen die meisten großen Flugzeuglinien Mombasa an.

Die Safaris finden in den großen Nationalparks in Kenia statt. Diese befinden sich allerdings im Landesinneren. Allein der nächstgelegene Nationalpark Tsavo Ost ist von Mombasa schon 200 Kilometer entfernt. Hier ist mit ungefähr 3 Autostunden zu rechnen. Noch weiter sind Amboseli oder die beliebte Masai Mara.

Um sich Zeit, Nerven und Aufwand zu sparen, fliegen die meisten Anbieter von Flugsafaris ihre Gäste einfach bis vor die Haustür der jeweiligen Camps in den Nationalparks. Kenia-Safari holt seine Gäste sogar direkt vom Strandhotel in Mombasa ab und fliegt dann zum jeweiligen Bestimmungscamp. Dort angekommen, kann auch gleich die erste Pirschfahrt mit dem Jeep beginnen.

Viele Urlauber möchten sich jedoch erst einmal ein paar Tage in ihrem Strandhotel entspannen und sich von der langen Anreise erholen. Warum auch gleich auf Safari gehen, wenn es später noch geht? Die Experten von Kenia-Safari schnüren je nach Wunsch ein ganz individuelles Paket zusammen. So können Sie selbst entscheiden, wann und wo!

Vorteile einer Flugsafari im Überblick:

  • Safari und Badeurlaub praktisch und bequem
  • An- und Abreise schnell und bequem per Flugzeug
  • Individuelle, charmante Camps oder Lodges zur Übernachtung
  • Pirschfahrten mit Jeeps mit maximal 6 Gästen
  • Individuelle Safaripakete buchbar
  • Kurze wie auch lange Aufenthalte je nach Wunsch
  • Strandhotels individuell buchbar

Wie könnte also so eine Flugsafari aussehen?

Kenia-Safari bietet mehrere Flugsafaris an. Angefangen von der günstigen 3-Tage-Safari bis hin zu Kombiknüllern. Im Grunde kann sich jeder Urlauber sein Paket selbst zusammenstellen. Badeurlaub und Flugsafari in Kombination, Tauchen und Safari, Fahrt in einem Heißluftballon und vieles mehr gibt es auf der Website zu entdecken.

Hier ein Beispiel für einen Badeurlaub und Flugsafari in Kombination:

Man fliegt mit einer Fluglinie seiner Wahl von Deutschland an die Nord- oder Südküste Kenias. Dort checkt man in sein Strandhotel ein und erholt sich erst einmal ein paar Tage oder man startet direkt mit seiner Safari. Dafür wird man von dem Fahrer direkt vom Hotel abgeholt. Es geht weiter zum Flughafen und dann mit dem Safari-Flieger in Richtung Masai Mara.  Bereits aus der Luft kann man das weite Land bestaunen.

Bei Ankunft wird man direkt ins Camp gefahren und kann gleich mit der ersten Pirschfahrt im Jeep beginnen. Die nächsten Tage verbringt man in der Masai Mara, die nördlicher Ausläufer der Serengeti ist, hautnah. Gazellen, Antilopen, Gnus, Zebras, Geparden, Giraffen, Elefanten, Löwen, Krokodile, Nashörner, Flusspferde, Leoparden oder Hyänen - alle Tiere leben hier ganz natürlich in den Nationalparks. Doch man fühlt sich sicher bei den Profis von Kenia-Safari und lässt sich nichts entgehen. So einen Artenreichtum wie in Kenia findet man schließlich nicht so schnell wieder! Zudem kann man auch individuelle Wünsche mit dem Safarifahrer absprechen, denn Variationen im Ablaufplan sind grundsätzlich möglich.

Meistens wird zur Mittagszeit, wenn auch die Tiere ihre Mittagsruhe halten, Pause im Camp gemacht. Hier wird man bestens versorgt und verpflegt. Eine Pirschfahrt beginnt sogar schon ganz früh am Morgen – die sogenannte „Frühpirsch“. Die Morgenstunden sind günstig, um die großen Katzen bei der Jagd zu erleben.  Die anderen Pirschfahrten mit dem Jeep finden in den Nachmittagsstunden statt – ganz entspannt. So kann man bereits mit einer 3-tägigen Flugsafari alle wichtigen Tiere und Ereignisse des jeweiligen Nationalparks miterleben.

Die Safaris führen meist durch ein oder mehrere Kenia-Reservate bzw. Nationalparks wie beispielsweise die Nationalparks Tsavo West, Amboseli und Masai Mara. Neben den Flugsafaris sind auch die Kombisafaris oder die Ballon-Safari voll im Trend. So können auch langjährige Besucher immer wieder etwas Neues erleben oder eine andere Sichtweise auf die Masai Mara erhaschen.

Je nachdem wie lange man gebucht hat, man wird auf jeden Fall durch die Reiseführer und Fahrer wieder zurück zum Strandhotel der Nord- oder Südküste gebracht. Hier kann man seinen restlichen Kenia-Aufenthalt für einen Badeurlaub oder zum Wassersport wie Tauchen oder schnorcheln nutzen.

Je nach individuellen Wünschen werden die Experten von Kenia Safari ein tolles Reisepaket für Sie zusammenstellen. Mit 25 Jahren Kenia-Erfahrung hat man hier einen guten Ansprechpartner ausgewählt. So ist alles bestens organisiert und man kann sich auf das Wesentliche konzentrieren!

Was ist alles inklusive bei einer Flugsafari?

Die Experten von Kenia-Safari haben es sich zum Ziel gesetzt ihren Gästen so viel Komfort wie möglich zu bieten. Daher haben sie auch alles bereits im Voraus für ihre Gäste geplant. Sie haben zahlreiche Kontakte vor Ort und sind besonders auf Safaris spezialisiert. Bei den Safaris sind folgende Eckpunkte enthalten:

Inklusive sind:

  • An- und Abreise mit dem Safari-Flugzeug - nur ca. 2 Stunden Flugzeit
  • Pirschfahrten im Landcruiser / Jeep
  • Übernachtungen in den verschiedenen Safariunterkünften mit Vollpension
  • Parkeintritte zu allen enthaltenen Reservaten
  • Trinkwasser während der Pirschfahrten
  • extra Mittagsverpflegung am Abreisetag
  • höchstens 6 Gäste pro Jeep
  • Inlandsflüge mit renommierten Charterfluggesellschaften 
  • Flying-Doctors-Notfallservice

Hinzu kommt der Service in den verschiedenen Camps oder Lodges. Kenia-Safari bietet verschiedene Safariunterkünfte mit Vollpension an. Angefangen vom stilechten Governors' Zeltcamp bis hin zum 5-Sterne-Neptune Mara Rianta Luxus Camp oder der komfortablen Mara Serena Lodge. Die Safariunterkünfte haben alle ihren eigenen Charme und verfügen immer über einen gewissen Luxus und Lagerfeuerromantik.

Im Grunde muss man nichts weiter tun als die gewünschte Safari in Kenia, ein Hotel und das Reisedatum auswählen. 

Wer nicht fündig wird, der kann auch noch ganz individuelle Privatsafaris buchen. Bei einer Privatsafari kann eine individuelle Route erstellt werden, die die persönlichen Wunschziele beinhaltet.

Kenia-Safari bietet sowohl an der Südküste wie auch an der Nordküste Kenias Hotels für Ihren entspannten Urlaub an. Welche der Küsten besser ist, kann nur schwer beantwortet werden, denn jede Küste Kenias hat ihren Reiz. 

Die Nordküste besticht vor allem durch ihre Nähe zur Hafenstadt Mombasa. Strände wie der belebte Shanzu Beach und Bamburi Beach oder der ruhige Naturstrand von Kikambala, sind hier besonders beliebt. Ebenso bietet Mombasa zahlreiche Möglichkeiten für Wassersportler und Nachtschwärmer. Man kann zwischen mehreren 4-Sterne Hotels oder dem Travellers Club direkt am Bamburi Beach wählen. Eine Tauchbasis ist ebenfalls ansässig. 

Die Südküste ist der Küstenabschnitt südlich der Hafenstadt Mombasa. Bekanntester Strand ist der Diani Beach. Er lädt mit seinem feinkörnigen weißen Sand zum traumhaften Badeurlaub und unbegrenzten Wassersport wie Tauchen oder Schnorcheln ein.

Fazit – Afrika im Flug erobern!

Im Indischen Ozean vor der kenianischen Küste lässt es sich hervorragend baden, schnorcheln und tauchen. Ein idealer Ort, um sich zu erholen und die Seele baumeln zu lassen. Luxuriöse Strandhotels und flippige Bars laden zum Entspannen und Amüsieren ein. Die Hotels liegen alle am Strand und so ist der Meerblick garantiert. Zusätzliche Angebote wie Windsurfen, Fitnesscenter, Pool usw. sind meist im All-inclusive-Paket schon mit enthalten. Ebenso sind Massagen, Tauchen und Golf buchbar.

Genug Entspannung? Dann kann es gleich abenteuerlich weitergehen mit einer Flugsafari. Mit dem Flugzeug spart man Zeit und Nerven, um in die einzelnen Reservate im Landesinneren zu gelangen. Flugsafaris bieten eine ganz besondere Perspektive auf das Land, die man sonst nicht so schnell wieder zu sehen bekommt. In den Nationalparks residiert man in charmanten Camps oder Lodges. Alle Safariunterkünfte haben ihren eigenen Stil und verfügen über einen gewissen Luxus und Lagerfeuerromantik.

Für den ultimativen WOW-Effekt sorgen die sogenannten Big Five: Löwe, Büffel, Elefant, Nashorn und Leopard. Diese Tiergrößen können hervorragend auf einer Safari live erlebt werden. Ein MUSS für jeden Keniabesuch!

Kenia-Safari bietet zahlreiche Safaris an und so ist für jeden Geschmack etwas dabei. Im Flugzeug in die Masai Mara, in Jeeps auf Pirschfahrten und im abenteuerlichen Camps übernachten sind nur ein paar Aussichten auf das Angebot. Interessant für längere Aufenthalte sind zudem die Kombiknüller. Hier werden zwei Wochen Badeurlaub inklusive 3- 5 Tage Flugsafari angeboten. Hinzu kommen die Strandhotels an der Süd- oder Nordküste Mombasas mit Baden im herrlich warmen Meerwasser oder Relaxen am hauseigenen Pool. Was will man mehr?