3 Tage und 2 Nächte Kenia Campsafari im Tsavo

Impressionen von Tsavo Ost und Tsavo West

Unsere sachkundigen Safari-Guides, die ein ausgezeichnetes Gespür für Tiere mitbringen, zeigen Ihnen den größten Nationalpark von Kenia. Die Vielfalt von Tsavo mit seiner grandiosen Tier- und Pflanzenwelt wird Sie begeistern. 

Im Safari-Preis der Tsavo Camp Safari enthalten sind:

  • Pirschfahrten im Jeep
  • Übernachtung im Severin Safari Camp
  • Übernachtung im Satao Camp
  • Vollpension
  • Parkeintrittsgebühren

Übernachtung in authentischen Safari Camps

Die Unterkünfte Severin Safari Camp und Satao Camp befinden sich in bevorzugter Lage im Nationalpark. Man fühlt sich zurückversetzt in die Zeit der Großwildjagd. Erleben Sie entspannte Stunden zwischen und nach Ihren Pirschfahrten. Lassen Sie den Tag mit einem erstklassischen Abendessen und anschließend am Lagerfeuer ausklingen. 

Kenia-Safari mit Camp-Übernachtungen: 1 Nacht im Severin Safari Camp (Tsavo West) und 1 Nacht im Satao Camp (Tsavo Ost)

Bei dieser Kenia-Safari sind Sie der Natur Afrikas ganz nah. Sie übernachten im Camp, wo Sie nur die dünnen Zeltwände von der Wildnis trennen, und müssen dennoch auf keinen Komfort verzichten. Sowohl das Severin Safari Camp als auch das Satao Camp gehören zu den beliebtesten Safari-Unterkünften Kenias und erhalten auch auf Onlineportalen nur die besten Bewertungen. Auf Ihrer Kenia-Campsafari legen Sie keine langen Strecken zurück - der Tsavo liegt in relativer Küstennähe. Ein weiteres Plus dieser Keniasafari ist die Reise im Jeep - Sie müssen sich Ihren Jeep höchstens mit 4 weiteren Safarigästen teilen und reisen nicht, wie vielfach gängig, im vollbesetzten Minibus.

Severin Safari Camp und Satao Camp Kenia-Safari

Top-Merkmale dieser Safari Tsavo Campsafari

  • Kenia-Jeepsafari mit insgesamt max. 5 Gästen pro Landcruiser
  • Abholung von Ihrem Kenia-Hotel (Nord- oder Südküste) und Rücktransfer inklusive
  • Kurze Wegstrecken zum Tsavo Nationalpark
  • Erkundung des berühmten, riesisgen Tsavo-Schutzgebietes (Ost und West)

Inklusive:

  • Pirschfahrten im Landcruiser mit eigenen Fahrern mit Lizenz
  • Parkeintritte zu allen enthaltenen Nationalparks
  • Camp-Übernachtungen mit Vollpension
  • extra Lunch am letzten Tag der Campsafari
  • max. 5 Gäste pro Landcruiser
  • einheimische Fahrer, englischsprachig (mit Kenntnissen der deutschen Sprache auf Anfrage)
  • Flying-Doctors-Notfalldienst

Nicht inklusive:

  • lediglich die Getränke und Trinkgelder sowie persönliche Ausgaben sind nicht im Preis inbegriffen

Verlauf der Kenia Campsafari im Tsavo

1. Tag: Strandhotel – Tsavo West

Ihr Strandhotel (an der Nord- oder Südküste Kenias) ist direkter Startpunkt dieser Campsafari. Am frühen Morgen werden Sie hier von Ihrem Fahrer erwartet. Nachdem Sie sich einander vorgestellt haben, setzen Sie sich in den Safarijeep und beginnen die Fahrt Richtung Tsavo West. Wenn Sie Mombara durchfahren, erleben Sie das bunte Großstadttreiben in der kenianischen Hafenstadt. Schon bald verlassen Sie den Trubel und fahren auf der Landstraße vorbei an Mariakani, den Taita Hills und den großen Sisalfeldern von Voi, bis Sie den Tsavo West erreichen. 

Bevor Sie in den Nationalpark einfahren, genehmigen Sie sich noch einen kleinen Stopp an der Raststätte. Und dann erleben Sie ihn - den wunderschönen Tsavo West Nationalpark mit seiner herrlichen Flora. Gerade dieses schöne Grün dieses Kenia-Reservats bietet den Tieren allerdings auch bessere Versteckmöglichkeiten. Da dies aber Ihr erster Safaritag ist und Sie noch voller Kraft und Tatendrang sind, werden Ihre Anstrengungen, die Wildtiere aufzuspüren, sicher von Erfolg gekrönt sein. Mit etwas Übung und der Hilfe Ihres erfahrenen Guides haben Sie den Dreh schnell raus. Sie fahren nun weiter, vorbei am Rhino Sanctuary, den Nguliabergen, Mzima Springs bis nach Kitani und bestaunen die reiche Vielfalt der Tierwelt von Tsavo West. Diese erste spannende Pirsch wird bis zum Mittagessen andauern. 

Danach haben Sie sich eine Stärkung verdient. Diese erwartet Sie im wunderschönen Severin Safari Camp. Nach der Mahlzeit erkunden Sie Ihr Safaricamp oder entspannen in Ihrem komfortablen Gästezelt. Am späten Nachmittag steht dann eine weitere Wildbeobachtungsfahrt im Tsavo West an. Bei Einbruch der Dunkelheit begeben Sie sich auf den Rückweg in Ihre Safariunterkunft und nehmen Ihr Abendessen zu sich. 

2. Tag: Tsavo West - Tsavo Ost

Der erste Tag Ihrer Kenia-Safari ist vorüber und damit verabschieden Sie sich auch von Ihrem Safari Camp sowie vom Tsavo West. Heute steht zunächst einmal die Fahrt in den Tsavo Ost an. Nachdem Sie das Gate passiert haben, erstrecken sich vor Ihnen die unendlichen Weiten des Tsavo Ost, der durch eine Straße und die Eisenbahnverbindung vom westlichen Teil des Tsavo getrennt ist. Die Landschaft hier ist nicht so dicht wie im Tsavo West. Aufgrund der niedrigeren Lage unterscheiden sich die klimatischen Bedingungen der beiden Teile des Tsavo einigermaßen deutlich voneinander, was auch zu einer kargeren Vegetation geführt hat. Hier können Sie die Tiere auch von Weitem gut erkennen. Zu ihnen zählen Zebras, Giraffen, Antilopen, Löwen, Leoparden, Krokodile, Kudus, Wasserböcke, Büffel, Strauße und viele Elefanten, die wegen der charakteristischen rotbraunen Erde des Tsavo Ost rötlich erscheinen. Bis zur Mittagszeit haben Sie Gelegenheit, Tiere zu entdecken und zu fotografieren oder einfach auch ohne Fotoapparat zu bewundern. 

Zum Mittag checken Sie in das exklusive Satao Camp ein. Wie auch am Vortag haben Sie nun etwas Zeit, sich zu erholen. Danach geht es auf eine lange Pirschfahrt bis zum Abend. Ihr Abendessen nehmen Sie heute im erstklassigen Satao Camp ein, welches auch Ihre Schlafstätte für die heutige Nacht sein wird.

3. Tag: Tsavo Ost – Strandhotel

An ihrem letzten Tag wartet noch einmal ein echtes Abenteuer auf Sie - allerdings müssen Sie dazu zeitig aus dem Bett. Bereits bei Anbruch der Dämmerung macht sich Ihr Fahrer mit Ihnen auf den Weg in den Nationalpark, zu einer Frühpirsch. Eventuell können Sie zu diesen frühen Stunden große Raubkatzen bei der Jagd beobachten - das wäre die Krönung Ihrer ohnehin spannenden Kenia-Campsafari! Da Sie heute noch keine Zeit zum Frühstücken hatten, kehren Sie nun zum Satao Camp zurück, um dies nachzuholen. Dann müssen Sie auch schon auschecken. Bevor Sie wieder an die Küste fahren, erleben Sie aber noch eine letzte Pirschfahrt im Tsavo Ost. Etwa zur Mittagszeit verlassen Sie den Nationalpark, um in der Region Voi einen kleinen Imbiss einzunehmen. Nach dem Essen werden Sie in Ihr Hotel an Kenias Nordküste oder Südküste zurückgebracht. Hier treffen Sie am Nachmittag ein. 

Preise bei 4 Personen:

  • 16.07.2017 - 31.10.2017 pro Person im Doppel: 709,00 EUR
  • 01.11.2017 - 15.12.2017 pro Person im Doppel: 709,00 EUR
  • 16.12.2017 - 02.01.2018 pro Person im Doppel: 709,00 EUR
  • 03.01.2018 - 31.03.2018 pro Person im Doppel: 709,00 EUR
  • 01.04.2018 - 15.06.2018 pro Person im Doppel: 669,00 EUR
  • 16.06.2018 - 15.07.2018 pro Person im Doppel: 709,00 EUR
  • 16.07.2018 - 31.10.2018 pro Person im Doppel: 709,00 EUR
  • 01.11.2018 - 15.12.2018 pro Person im Doppel: 709,00 EUR
  • 16.12.2018 - 02.01.2019 pro Person im Doppel: 709,00 EUR
  • Kinder unter 12 Jahren: 50% Ermäßigung bei zwei Vollzahlern
  • Preis pro Person bei Safari mit 4 Personen
  • Preis bei 2 Vollzahlern + 150,00 EUR pro Person, dann als Privatsafari
  • Einzelbelegungspreis: Fragen Sie bitte uns
  • Preise vorbehaltlich.

Sonstiges:

Wetter- und naturbedingte Änderungen der Tour sowie Änderungen der Unterkünfte ausdrücklich vorbehalten! ZWISCHENVERKAUF & ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN!
Aus Platzgründen können Sie während der Safari pro Person nur ein Gepäckstück mitnehmen (max. 15 kg, kein Koffer).

*Der Veranstalter dieses Angebots ist D.M. Tours & Safaris. Die dazugehörigen AGB finden Sie hier.

Ausgewähltes 3 Tage/2 Nächte Tsavo Camp Jeep-Safari Angebot

Kenia mit Safari im Satao + Severin Safari Camp

  • Hotel: ****Papillon Lagoon Reef
  • Safari: 3 Tage/2 Nächte Tsavo Camp Jeep-Safari

Britta Lehmann

Kenia Expertin seit 2003

034298 / 140000

Kontaktformular

Sehenswürdigkeiten im Tsavo West Park

Im westlichen Teil des Tsavo Nationalparks gibt es ein paar fantastische Plätze, die man unbedingt besuchen sollte. Dazu zählen die Mzima Springs, eine Oase mit Süßwasser, die man per Rundweg besichtigen kann. Hier leben Fische, Flusspferde und Krokodile. Nicht versäumen sollte man das Shetani Lava Feld mit erstarrter, schwarzer Lava. 

Satao Camp im Tsavo Ost

Das Satao Camp befindet sich inmitten des Tsavo Ost Nationalparks, Heimat unzähliger afrikanischer Wildtiere. Fast ausschließlich aus Naturmaterialien wurde das Safari Camp erbaut und bietet mit nur 20 Gästezelten ein hohes Maß an Privatsphäre für Ihre Kenia Safari.

Severin Safari Camp im Tsavo West

Eines der besten Camps im Tsavo West Nationalpark und nahezu idealer Gastgeber auf Ihrer Kenia Safari. Fühlen Sie sich wunderbar aufgehoben. Genießen Sie Safari Romantik am Lagerfeuer und beobachten Sie Tiere, die ihren Durst am Wasserloch löschen.