Ol Tukai Lodge

Die Ol Tukai Lodge befindet sich inmitten des Amboseli Nationalparks in Kenia. Der Gast genießt in der Unterkunft afrikanische Gastfreundlichkeit und alle Annehmlichkeiten einer 4-Sterne-Lodge vor der Kulisse des Kilimanjaros.

Amboseli-Nationalpark

Der Amboseli Nationalpark, ein eher kleinerer Park, befindet sich im Süden von Kenia an der Grenze zum Nachbarland Tansania. Blickfang ist das mächtige Bergmassiv Kilimanjaro, das unmittelbar an der Grenze auf tansanischen Boden steht. Im Zentrum von Amboseli liegt eingebettet in einen gepflegten Garten mit Schatten spendenden Bäumen die Ol Tukai Lodge.

Lage und Anreise

Die Lodge ist gleichermaßen gut von Nairobi und Mombasa zu erreichen, wobei die Entfernung zu Nairobi etwa 250 km und zu Mombasa ca. 450 km beträgt. Ol Tukai wird meist für eine Übernachtung bei Jeep Safaris oder Kenia Rundreisen eingeplant. Sie ist beispielsweise Ziel unserer 3-tägigen Kilimanjaro Safari, 4-tägigen Tsavo Amboseli Compact Safari oder Wochensafari Out of Africa. Für Gäste, die sich für eine Privatsafari entscheiden, kann die Ol Tukai Lodge je nach Kundenwunsch mit anderen Camps und Lodges kombiniert werden.

Bei einer Fly In Safari kann der Urlauber die Lodge auf schnellem Weg erreichen. Das Flugfeld liegt nur 6 km entfernt und wird von der Küstenstadt Mombasa oder Ukunda sowie von Nairobi angeflogen.

Ausstattung

Im Zentrum der Lodge steht das Haupthaus, das mit teils offener Bauweise Restaurant, Bar, Rezeption und Lobby miteinander verbindet. Viele afrikanische Malereien und Schnitzkunst sorgen für eine willkommene Atmosphäre. Im Eingangsbereich steht W-LAN kostenfrei zur Verfügung.

Zwischen den Pirschfahrten sorgt der Pool für eine wohltuende Erfrischung. Direkt am Pool kann man auf den Liegen relaxen oder an der Poolbar einen kühlen Drink bestellen.

Zimmer

Zur Ol Tukai Lodge gehören 80 Doppelzimmer, die in Bungalows untergebracht sind. Die Bungalows reihen sich links und rechts an das Haupthaus. Vor jedem Zimmer hat der Gast eine private Terrasse, von der er einen herrlichen Blick auf das Sumpfland und den Kilimanjaro hat.

Die Zimmer sind sehr modern, edel und im afrikanischen Stil eingerichtet. Zur Ausstattung zählen bequeme Betten, Sitzmöbel, Ablagemöglichkeiten und ein angrenzendes Bad mit Dusche und WC.

Gastronomie

Das Restaurant der Ol Tukai Lodge serviert den Gästen Frühstück, Mittag- und Abendessen im Rahmen der Vollpension. Die Speisen werden entweder als Buffet oder à la carte angeboten. Neben schmackhaften Fleischspezialitäten bietet die Küche auch vegetarische und indische Gerichte an. Regelmäßig werden Themenabende mit Barbecue veranstaltet.

Am Abend trifft man sich in der „Elephant Bar“ mit einer großen Auswahl an Bier, Wein, Cocktails und Likören.

Aktivitäten

Am besten entdeckt man die Natur des Amboseli Nationalparks auf einer Kenia Safari und mit den damit verbundenen Pirschfahrten, die in der Regel zwei- bis dreimal am Tag stattfinden. Der ortskundige Safari Guide wird dem Safari Reisenden in seinem offenen Fahrzeug durch den Park führen und ihm die Flora und Fauna näherbringen.

Direkt von der Lodge aus sind auch Wanderungen (sogenannte Nature walks) und Vogelbeobachtungen möglich. Die Preise erfragen Sie bitte in der Lodge.

Bewertungen

Die Ol Tukai Safari Lodge ist für Familien mit Kindern bestens geeignet. Die Zimmer verfügen über genügend Platz, um ein zusätzliches Bett bereit zu stellen.

Die Lodge ist eine der beliebtesten Unterkünfte im Amboseli Nationalpark Kenia und wird sehr oft zusammen mit dem Severin Safari Camp gebucht. Die Internet-Bewertungsportale Holidaycheck und Tripadvisor belegen die hohe Kundenzufriedenheit und weisen eine Weiterempfehlungsrate von über 95 % vor.

Britta Lehmann

Kenia Expertin seit 2003

+49 (0)34298 / 140000

Kontaktformular