Safaris in Kenia – Touren und Rundreisen

Spannende Safaritouren

Mit den Angeboten für Safari-Reisen erleben Sie auf spannenden Pirschfahrten die Tierwelt und Natur von Afrika.

Safari in Kenia erleben

Mit der Jeep Safari erleben Sie beeindruckende Landschaften und spannende Wildbeobachtungen am Tsavo River.

Vorteile der Kenia-Safari

  • Geführte Touren
  • Komfortable Unterkünfte
  • Kombinierbare Angebote

2 Tage Kurzsafari direkt im Tsavo Ost NP

Ashnil Aruba Safari im Tsavo Ost Nationalpark

2 Tage/1 Nacht Ashnil Aruba Safari

Mit dieser Kleingruppen Safari erleben Sie hautnah den afrikanischen Busch mit seinen vielen Wildtieren. Übernachten Sie wildromantisch in der am Aruba Damm liegenden Ashnil Aruba Lodge.

2 Tage Safari mit dem Jeep komfortabel genießen

Ab 249€
 Weitere Informationen und Preise

Safari 2 Tage inkl. 1 Nacht in der Salt Lick Game Lodge

Taita Hills und Tsavo Ost Nationalpark

2 Tage/1 Nacht Tsavo Ost & Taita Hills Safari

Entdecken Sie die Taita Hills und den Tsavo Ost Nationalpark sowie den unglaublichen Tierreichtum dieser Region mit den bekannten roten Elefanten. Spektakulär ist auch Ihre Unterkunft auf Stelzen.

2 Tage Safari in Kenia und Übernachtung in Stelzenlodge

Ab 349€
 Weitere Informationen und Preise

2 Tage Tsavo Ost Jeepsafari mit 1 Nacht am Galana River

Tsavo Ost Nationalpark und Galana River

2 Tage/1 Nacht Tsavo Ost Epiya Chapeyu Jeep-Safari

Diese einzigartige Safari führt Sie quer durch den Tsavo Ost Nationalpark bis an den Galana River. Rote Elefanten und über 81 Säugetierarten können Sie während der spannenden Pirschfahrten beobachten.

2 Tage Wildbeobachtung im Tsavo Ost Nationalpark

Ab 339€
 Weitere Informationen und Preise

3 Tage günstige Jeepsafari Taita Hills und Shimba Hills

Taita Hills und Shimba Hills Reservat

3 Tage/2 Nächte Salt Lick & Shimba Hills Jeep Safari

Diese 3 Tage Jeep Safari zum Sonderpreis führt Sie in die Reservate Taita Hills und Shimba Hills mit Übernachtung in einzigartigen Lodges.

3 Tage Jeep Safari mit Taita Hills und Shimba Hills

Ab 499€
 Weitere Informationen und Preise

2,5 Tage Tsavo Ost Safari

Tsavo Ost Nationalpark in Kenia

2,5 Tage Kenia Compact Safari

Mit der Kenia Compact Safari werden Sie die Weiten des Tsavo Ost Nationalparkes mit seinen

2,5 Tage im größten Nationalpark Kenias

Ab 700€
 Weitere Informationen und Preise

3 Tage Kilimanjaro Safari Kenia in Tsavo West und Amboseli

Tsavo West und Amboseli Nationalpark

3 Tage/2 Nächte Kilimanjaro Safari

Erleben Sie im Schatten des Kilimanjaro die atemberaubende Natur und die Tierwelt im Tsavo West und Amboseli Nationalpark. Löwen, Giraffen und große Elefantenherden können Sie hier beobachten.

3 Tage Safari in Kenia am Fuß des Kilimanjaro

Ab 559€
 Weitere Informationen und Preise

3 Tage und 2 Nächte Kenia Campsafari im Tsavo

Tsavo West und Ost Nationalpark

3 Tage/2 Nächte Tsavo Camp Jeep-Safari

Bei dieser erlebnisreichen Kenia Safari erwartet Sie die Heimat von über 9000 Elefanten im Tsavo West und Tsavo Ost Nationalpark, einen der größten Nationalparks der Welt. Übernachten Sie wildromantisch in zwei der beliebtesten Zeltcamps im Tsavo Park.

3 Tage Jeep-Safari im Tsavo Nationalpark

Ab 669€
 Weitere Informationen und Preise

3 Tage Keniasafari mit Jeep in Taita Hills und Tsavo Ost Nationalpark

Taita Hills und Tsavo Ost Nationalpark

3 Tage/2 Nächte Salt Lick und Sentrim Jeep Safari

Spannende Tierbegegnungen und zwei außergewöhnliche Unterkünfte prägen diese 3 Tagessafari. Erleben Sie beeindruckende Landschaften unweit des Tsavo West Nationalparks.

3 Tage Safari-Abenteuer mit tollen Lodges

Ab 509€
 Weitere Informationen und Preise

Tsavo Deluxe Safari 3 Tage mit 2 Camp-Übernachtungen

Tsavo West und Tsavo Ost Nationalpark

3 Tage/2 Nächte Tsavo Deluxe Safari

Zwei Luxus Unterkünfte inmitten der wilden Natur des Tsavo West und Tsavo Ost Nationalparks. Spannende Pirschfahrten in den beiden Nationalparks mit ihrer vielfältigen Tierwelt erwartet Sie.

3 Tage Luxus Safari im Tsavo West und Ost

Ab 899€
 Weitere Informationen und Preise

Preiswerte 3 Tage Masai Mara Safari im Oloshaiki Camp

Masai Mara

3 Tage/2 Nächte Masai Mara Oloshaiki Camp Safari

Das sehr beliebte Oloshaiki Camp liegt direkt am Talek River, wo die Masai Mara unmittelbar beginnt. Die vorteilhafte Lage ermöglicht es Ihnen den wilden Tieren für erfolgreiche Wildbeobachtungen ganz nah zu sein.

günstige 3 Tage Safari Kenia in der Masai Mara

Ab 889€
 Weitere Informationen und Preise

Günstige 3 Tage Flugsafari im Kilima Camp (Masai Mara)

Masai Mara

3 Tage/2 Nächte Masai Mara Kilima Camp Safari

Das spektakuläre Kilima Camp ist am Oloololo Steilhang errichtet worden, von dem man die Masai Mara und den Mara Fluss eindrucksvoll überschauen kann. Diese Aussicht wird Sie überwältigen. In nur 15 Minuten Fahrzeit sind Sie im Reich der wilden Tiere in der Masai Mara.

3 Tage Masai Mara Flugsafari zum günstigen Preis

Ab 1099€
 Weitere Informationen und Preise

3 Tage Masai Mara Flugsafari mit Royal Mara Camp

Masai Mara

3 Tage/2 Nächte Masai Mara Royal Mara Lodge Safari

Das komfortable Royal Mara Camp liegt direkt am Mara River und befindet sich in einem sehr tierreichen Gebiet, das Masai Mara North Reservat, Heimat von Elefanten, Büffeln, Giraffen sowie Löwen.

3 Tage Masai Mara Flugsafari mit traumhafter Lodge

Ab 1099€
 Weitere Informationen und Preise

3 Tage Masai Mara Safari in der Mara Serena Lodge

Masai Mara Wildtierreservat

3 Tage/2 Nächte Masai Mara Serena Lodge Safari

Safaripaket mit 3 Tagen Masai Mara inkl. Flug, Übernachtung, Pirschfahrten und Eintrittsgebühren

3 Tage Wildtierbeobachtungen mit 2 Übernachtungen in der Masai Mara

Ab 1199€
 Weitere Informationen und Preise

3 Tage Masai Mara Safari mit 2 Übernachtungen im Governors Zeltcamp

Masai Mara

3 Tage/2 Nächte Masai Mara Governors Camp Safari

Bei dieser 3 Tage Flugsafari lernen Sie das wohl berühmteste Camp in der Masai Mara, das Governors Camp, kennen. Hier übernachten oft BBC Tierfilmer, da die Region rings um das Governors Camp spektakuläre Tierbeobachtungen garantiert.

Governors Camp Flugsafari 3 Tage Masai Mara

Ab 1099€
 Weitere Informationen und Preise

3-tägige Safari in Kenias Masai Mara Übernachtung im Intrepids Camp

Masai Mara

3 Tage/2 Nächte Masai Mara Intrepids Safari

Das Mara Intrepids Luxus Camp ist eines der Safari Camps, die im Herzen der Masai Mara direkt am Talek River liegen. Es gibt kaum ein Camp mit einer besseren Lage für eine erlebnisreiche Kenia Safari inmitten von wilden Tieren.

3 Tage Luxus Flugsafari im Intrepids Camp

Ab 1099€
 Weitere Informationen und Preise

4 Tage Masai Mara Pur Flugsafari im Oloshaiki Camp

Masai Mara Naturreservat

4 Tage/3 Nächte Safari Masai Mara Pur

Safari Tours bietet die 4 Tage Masai Mara Flugsafari mit 3 Übernachtungen im Oloshaiki Camp zum Sonderpreis an. Naturliebhaber erleben 4 Tage mit spannenden Tier-Pirschfahrten.

4 Tage/3 Nächte Flugsafari Masai Mara

Ab 1149€
 Weitere Informationen und Preise

4 Tage direkt im Kenia Nationalpark Tsavo West und Ost sowie Amboseli

Tsavo West, Amboseli und Tsavo Ost Nationalpark

4 Tage/3 Nächte Tsavo Amboseli Compact Safari

4 Tage Kenia Safari in drei Nationalparks mit unterschiedlichen Landschaften und einer reichen Tierwelt. Erleben Sie die Nationalparks Tsavo West, Amboseli und Tsavo Ost sowie 3 verschiedene Camps und Lodges.

4 Tage Tsavo Amboseli Compact Safari

Ab 819€
 Weitere Informationen und Preise

Kenia Minibus Safari 4 Tage durch Tsavo und Amboseli

Tsavo Ost, Amboseli, Tsavo West

4 Tage/3 Nächte Königreich der Tiere Safari

Mit der Minibus Safari „Königreich der Tiere“ entführen wir Sie in die ebenen Savannen des Tsavo Ost Nationalparks, um dann die reiche Tierwelt im Amboseli zu erkunden und im Anschluss, den Kilimanjaro im Rücken, zu den sanften Hügeln des Tsavo West Nationalparks.

4 Tage Minibus Safari durch 3 Nationalparks

Ab 808€
 Weitere Informationen und Preise

5 Tage und 4 Nächte Masai Mara Allround Campsafari

Masai Mara National Reservat & Masai Mara Triangle

5 Tage/4 Nächte Masai Mara Allround Safari

Die einzigartige Masai Mara Allround Safari verbindet zwei unterschiedliche Regionen in der Masai Mara. Sie besuchen das Masai Mara National Reservat mit Übernachtung im Oloshaiki Camp und das Gebiet Masai Mara Triangle mit Übernachtung im Kilima Camp.

5 Tage Masai Mara Flugsafari mit 2 Camps

Ab 1569€
 Weitere Informationen und Preise

5 Tage und 4 Nächte Wildes Afrika Safari Rundreise

Tsavo West, Amboseli und Masai Mara

5 Tage/4 Nächte Wildes Afrika Safari

Diese Kenia Safari verbindet die küstennahen Nationalparks Tsavo West und Amboseli mit der Masai Mara. Erleben Sie die vielen wilden Tiere im Schatten des Kilimanjaro und die großen Raubkatzen in der Masai Mara.

5 Tage Jeep und Flugsafari mit beliebten Lodges

Ab 1599€
 Weitere Informationen und Preise

7-tägige Kenia Safari Rundreise

Tsavo Ost - Tsavo West - Amboseli - Lake Naivasha - Masai Mara

7 Tage/6 Nächte Out of Africa Safari

Bei dieser Wochensafari unternehmen Sie in 5 Wildreservaten spannende Wildbeobachtungsfahrten und begeben sich auf die Suche nach den Big Five. Von den roten Elefanten im Tsavo bis zu den großen Löwenrudeln in der Masai Mara lernen Sie die schönsten Nationalparks Kenias kennen.

7 Tage Jeep/Flug Safari und Rundreise Kenia

Ab 1659€
 Weitere Informationen und Preise

8 Tage Masai Mara Wochensafari mit weiteren Kenia Reservaten

Tsavo West – Nairobi - Masai Mara - Lake Naivasha – Amboseli - Tsavo Ost

8 Tage/7 Nächte Masai Mara Safari

Bei dieser vielfältigen 8 Tage Safari werden Sie in den bedeutendsten Nationalparks Kenia auf Pirschfahrt gehen. Erleben Sie das Safariland Kenia auf den vielen Pirschfahrten und übernachten Sie in ausgewählten Lodges und Camps.

8 Tage Minibus Safari durch Kenias Nationalparks

Ab 1604€
 Weitere Informationen und Preise

13 Tage Kenia Safari Rundreise (Privat) durch 8 Reservate

Tsavo Ost, Tsavo West, Amboseli, Lake Naivasha, Sweetwaters, Samburu, Lake Nakuru, Masai Mara

13 Tage/12 Nächte Privatsafari Höhepunkte Kenias

Während dieser Kenia Rundreise besuchen Sie 8 Reservate und lernen bei dieser Safari die bedeutendsten Regionen Kenias kennen.

13 Tage Kenia Safari Rundreise im Jeep

Ab 2899€
 Weitere Informationen und Preise

Britta Lehmann

Kenia Expertin seit 2003

034298 / 140000

Kontaktformular

Kenia mit dem Jeep entdecken

Eine vielfältige Natur mit einer beeindruckenden Flora und Fauna bietet Ihnen die Jeep Safari durch die Reservate Kenias mit spannenden Wildbeobachtungen.

Individuelle Safaritouren

Die Tierwelt der Savanne und die vielfältige Natur bieten spannende Momente im Kenia Urlaub, die Sie mit individuellen Safaris erleben können.

Kenia Safari – Ihre Vorteile

  • Individuelle Touren vom Kenia-Experten
  • Vielfältige Natur, Savanne und Raubtiere
  • Komfortable Hotels und Gästehäuser

Unverfälschte Natur erleben auf einer Safari-Tour in Kenia

Wer atemberaubende Natur und unvergessliche Abenteuer erleben möchte, für den ist eine Kenia-Safari genau das Richtige. In Afrika oder genauer gesagt in Ost-Afrika bekommt man Natur pur zu Gesicht. Ob auf Tuchfühlung mit den Tieren oder ganz entspannt einen luxuriösen Badeurlaub am tropischen Strand genießen – die Reise bleibt unvergesslich. Die schönsten Tierreservate Kenias besuchen und Zebras, Löwen oder Giraffen im Amboseli-Tierpark bewundern, das ist es was Kenia so besonders macht. Ebenso wird man im berühmten Tsavo Ost Nationalpark auf die roten Elefanten treffen. Ihren Namen verdanken die Dickhäuter der rostroten Erde, die sie sich selbstständig auf den Körper sprühen. Auf diese Weise schützen sie sich gegen die intensive Sonneneinstrahlung und wehren zusätzlich auch lästige Insekten ab. In den luxuriösen Hotels oder aber auch in den modern eingerichteten Safari-Camps, sowie Lodges kann man inmitten von echter, unverfälschter Natur hausen. Natürlich ist dieser unvergessliche Ort nicht nur für Safari-Interessenten geeignet, denn man kann auch an einem der vielen Palmenstrände wunderbar vom Alltag abschalten und währenddessen hervorragend die Wildnis beobachten.

Vor der Reise nach Kenia während einer Safari-Tour gilt es folgendes zu beachten

Vorbereitung ist das A und O

Für die Einreise nach Kenia sollte man wissen, dass ein Visum beantragt werden muss, wenn man keines besitzt, was noch Gültigkeit hat. Das Visum darf nicht zu kurzfristig beantragt werden. Um genau zu sein maximal 90 Tage vor Antritt der Reise nach Kenia sollte man sich schon darum kümmern. Dort angekommen, ist es dann für bis zu 90 Tage gültig. Das Visum muss nicht zwingend bei einer Behörde beantragt werden. Man kann es auch online unter www.ecitizen.go.ke beziehen. Hier erhält man ein so genanntes eVisa, ein elektronisches Touristenvisum, welches man nach der Antragsstellung bequem zuhause ausdrucken und bei der Einreise nach Kenia vorzeigen kann. Als Zahlungsmittel steht die Kreditkartennutzung zur Verfügung. Die Gebühr für das elektronische Visum beträgt 51 US-Dollar inkl. Bearbeitungsgebühr. Umgerechnet sind das in etwa 44 Euro.

Einkaufen in Kenia

Natürlich bringt jedes Abenteuer auch seine Erinnerungen mit sich. Ein Souvenir aus Kenia und tolle Bilder von der Safari-Tour sind deshalb keine Seltenheit. Auch Lebensmittel sind natürlich in verschiedenen Geschäften erhältlich. Diese sind mit der Landeswährung Kenya-Schillinge erhältlich. Das Euro-Bargeld kann man bequem am Flughafen von Mombasa oder Nairobi in Kenya-Schillinge tauschen. Die Banken in Kenia tauschen Euro-Banknoten zu einem sehr guten Kurs in Kenya-Schillinge um. Hotels, Restaurants oder größere Geschäfte akzeptieren zum großen Teil die Zahlung mit Kreditkarte.

Für den Fall der Fälle

Für etwaige Arztbesuche sollte ebenfalls die Kreditkarte bereitgehalten werden. Denn auch wenn die Vorfreude auf das spannende Abenteuer einer Safari-Tour in Kenia sicherlich groß ist, sollte man immer bedenken, dass durchaus etwas passieren kann. Deshalb sollte man auch immer an eine vernünftige Reiseversicherung denken, die Gepäck-Diebstahl, Unfälle oder krankheitsbedingte Gründe abdeckt. Generell ist anzuraten, vor der Einreise nach Kenia oder dem benachbarten Staat Tansania einen Arzt aufsuchen, um Impfungen nachzuholen oder um die Reiseapotheke aufzurüsten. Auch auf ausreichenden Sonnenschutz ist unbedingt zu achten, denn in Ostafrika ist die Sonne 8-mal so stark wie in Mitteleuropa. Sonnenbrille, Sonnenhut und Sonnenschutzcreme mit hohem UV-Schutzfaktor sind also ein absolutes Muss für die Reise nach Kenia.

Erinnerungen vom Traumurlaub

Die Natur, die Landschaft und die Safari Tour in Kenia dürfen natürlich auf Bildern festhalten werden. Polizei- und Militäranlagen, sowie Flughäfen und Fähren zählen aber nicht darunter. Alles andere darf und soll gerne fotografiert werden. Aufnahmen von Menschen sollten jedoch immer angefragt werden.

Klima und Wetter in Kenia

An den Küsten Kenias ist die Luftfeuchtigkeit sehr hoch, allerdings ist dies bei wehendem Wind kaum ein Hindernis. Die Durchschnittstemperatur beträgt ganzjährig zwischen 24 Grad und 33 Grad. In den Safarigebieten kann man es etwas besser aushalten, da hier ein sehr angenehmes und vor allem trockenes Klima herrscht. Tagsüber kann man das Wetter genießen und abends ruhig schlafen, denn zum Abend hin kühlt es sich meist ab, wodurch es in der Nacht in Masai Mara beispielsweise sehr angenehm ist. Im Mai und auch im November kann es häufiger zu Regenschauern kommen, die zwar oftmals auch sehr heftig ausfallen, jedoch trotz allem die Reise nicht beeinträchtigt. Gerade in diesen Monaten kann eine grüne Savanne beobachtet werden. Die Natur erwacht zu neuem Leben im afrikanischen Busch und genau in diesen Monaten ist nichts wertvoller, als auf einer Safari Tour seine Abenteuer zu genießen.

Erlebnisse teilen

Sicherlich möchten Sie die eine oder andere Erfahrung im fremden Land direkt mit den Liebsten teilen. Am besten mit einer einheimischen Handykarte, denn sonst erreicht Sie zuhause in der Heimat eine Rechnung mit einer bösen Überraschung. Auch WLAN steht in den meisten Hotels zur Verfügung, manchmal gegen eine kleine Gebühr. Das große Einkaufscenter Nakumat bietet viele Möglichkeiten eine Safaricom Handykarte zu kaufen.

Unterkünfte und Sehenswürdigkeiten

Eine Safari Tour kann wunderbar mit einem Badeurlaub verbunden werden. Einen Tag lang erlebt man beispielsweise spannende Abenteuer inmitten der Safari von Ostafrika und am nächsten Tag schon, kann man sich an einem der feinsandigen Strände südlich und nördlich von Mombasa erholen. Die traumhafte Landschaft und der Indische Ozean hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Egal, ob man sich für eine ganz außergewöhnliche Unterkunft entscheidet oder aber auch im afrikanischen Stil hausen möchte. Die umfangreiche Kultur versprüht im ganzen Land seine imponierenden Eindrücke.

Dem afrikanischen Flair ganz nah

In den Lodges kann man die Tiere ganz hautnah erleben, denn es gibt Unterkünfte, die sind nicht weit von den Wasserstellen der Tiere entfernt. So können beispielsweise die roten Elefanten beim Trinken beobachtet werden. Besonders im Tsavo Ost Nationalpark ist das möglich. Er ist der größte aller elf Nationalparks. Er ist in etwa 320 Kilometer vom Flughafen Mombasa entfernt und ihn schmückt der Galana River, Lebensraum für Krokodile und Flusspferde. Viele weitere Wildtiere sind hier im Nationalpark Tsavo Ost zu finden. So sind beispielsweise Giraffen ebenfalls keine Seltenheit in diesem Gebiet. Aber auch Löwen, Gazellen, Wasserböcke, Kuhantilopen und Zebras sind hier zu sehen. Während des Kenia Aufenthalts werden außergewöhnliche Szenen, wie die Wanderung der Gnus aus der Serengeti in die Massai Mara, stets in guter Erinnerung bleiben. Verwaltungstechnisch sind der Tsavo Ost und der Tsavo West Nationalpark zwar zwei verschiedene Parks, jedoch wurde die Trennlinie willkürlich gezogen. Schuld daran ist die Streckenführung der Eisenbahn, die vor über 100 Jahren von britischen Ingenieuren verlegt wurden. Der westliche Teil des Nationalparks ist im Gegensatz zum östlichen Teil sehr hügelig. Für das Auge ist der westliche Teil ansprechender, da er meist grüner ist, als der Tsavo Ost. Auch die Chance, Leoparden zu entdecken, ist realistisch. Schlafmöglichkeiten gibt es zuhauf in Kenia. Besonders die Camps erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und auch die Lodges sind beliebte Unterkünfte, denn sie machen das einmalige Erlebnis in Kenia noch schöner und atemberaubender.

Luxuriöse Hotels laden zur Erholung ein

Wir arbeiten eng mit Partnerhotels zusammen. Die meisten Hotels davon wurden nämlich durch unsere Mitarbeiter persönlich getestet. Die Erfahrungen werden im Austausch mit Interessenten geteilt, wodurch zahlreiche Empfehlungen ausgesprochen werden können. Dabei stehen Erlebnisse für unsere Gäste im Vordergrund.

Reise Angebote für Kenia in Verbindung mit einer Safari-Tour sind ein absolutes Muss!

Egal für welche Behausung man sich letzten Endes entscheidet – wer nach Kenia reist, sollte unbedingt eine Safari Tour mitmachen. Die Landschaft, die Kultur, die Tiere und auch die Menschen sind so faszinierend, dass es daheim eine Menge zu erzählen gibt.  

Durch die unendlich vielen Tiere und vor allem durch die legendären Big Five sind andere in Kenia liegende Nationalparks und Schutzgebiete sehr bekannt. Auch eines der bekanntesten Schutzgebiete ist die Massai Mara. Sie ist der nördliche Ausläufer der Serengeti. Dank dem Naturschauspiel beeindruckt die Wanderung der Gnus, Zebras und Antilopen, wenn sie auf der Suche nach dem saftigen Grün aus der Serengeti in die Massai Mara sind. Wer dabei zusehen darf, kann sich wirklich glücklich schätzen. Wenn die gewaltigen Tierherden zwischen Juli und September den Mara River überqueren, ist das ein absoluter Höhepunkt, den Kenia zu bieten hat. Man kann beobachten, wie die Krokodile und Löwen am gegenüberliegenden Flussufer stets aufmerksam auf die Antilopen und Gnus warten.

Jeder einzelne der elf Nationalparks hat seine besonderen Schätze. Während sich am Lake Nakuru etliche Vogelarten versammeln, warten an der Grenze zu Tansania im Amboseli die unglaublich gigantisch großen Elefantenherden. Nebenbei erwähnt, kann man hierbei auch den Blick auf den berühmten Kilimanjaro schweifen lassen und dabei die Lebensweise des bekanntesten Volks Ostafrikas genießen. Der Park liegt nämlich im Siedlungsgebiet der Massai, die Sie mit ihren roten Gewändern beeindrucken werden. Diese vollkommen andere Lebensart wird jedem Gast ein neues Lebensgefühl vermitteln.

Natur pur!

Der Tsavo Ost und West Nationalpark lockt mit seinen riesigen Savannen Landschaften. Ein gutes Safari Ziel, denn der Tierreichtum und die Nähe zu den Küstenregionen und den zahlreichen Badehotels sind nur zwei der vielen guten Argumente für die Reise nach Kenia.

Ostafrika lässt mit seiner Faszination an Naturschauspielen oder Wildtiergebieten keine Wünsche offen, denn egal ob Sie eine kulturelle Reise machen oder nur mal vom Alltag abschalten möchten – unsere zahlreichen Angebote, die so individuell nach Ihren Wünschen gestaltet werden können, bieten Ihnen unvergessliche Augenblicke. Eine zweitägige Safari-Tour zu den roten Elefanten wird Sie reizen, noch mehr sehen zu wollen. Deshalb bieten wir unter anderem auch Kombinations-Reisen an, auf denen man beispielsweise Kenia und Tansania gleichermaßen erleben kann. Darunter auch Sansibar, was zum Staat Tansania gehört. Ein ebenfalls sehr beliebter Ort, den viele Besucher ansteuern, wenn sie in Ostafrika Urlaub machen. Die Bewohner von Sansibar sind vollkommen unterschiedlicher ethnischer Herkunft. Überwiegend spricht man hier Swahili. Die Amtssprachen sind aber zusätzlich englisch und in vielen Gegenden sogar arabisch.

Da ein Urlaub genauso sein soll, wie man ihn sich vorstellt, kann man ganz nach seinem eigenen Geschmack zwischen Badeurlaub, Wellness oder Abenteuer wählen. Dabei ist eines sicher: Es wird ein absoluter Traumurlaub, der niemals so schnell vergessen wird. Kein Fotoapparat dieser Welt kann diese Bilder einfangen, die man mit den eigenen Augen um sich herum wahrnimmt. Denn sind wir mal ehrlich: Wer kann schon von sich behaupten, dass er eine 2 oder 3-tägige Safari Tour mitgemacht hat und ganz nah bei den roten Elefanten oder auf den Spuren von Giraffen, Zebras und Gnus war? Auch der Blick auf den Kilimanjaro kann nicht mehr verwehrt werden. Er ist mit seinen 5895 Metern Höhe bereits ein absoluter Gigant und kann in etwa 100 Kilometern vom Tsavo West Nationalpark erreicht werden. Der höchste Gipfel des Massivs und damit höchster Punkt Afrikas ist mit 5895 Metern der Kibo.

Jeep oder Flugzeug-Safari?

Die meisten Safari Touren werden mittels Jeep durchgeführt. Das hat den Vorteil, dass man sich von der beeindruckenden Landschaft und den spannenden Wildbeobachtungen am Tsavo River überzeugen kann. Die vielfältige Natur bietet atemberaubende Flora und Fauna in den Kenia Reservaten. Sie erwartet eine vielfältige Natur mit tierreichen Savannen und spannenden Momenten während der individuellen Safari Tour. Neben den herkömmlichen Jeep-Safaris können auch Flug-Safaris gebucht werden. Hierbei entdeckt man spektakuläre Bilder in Massai Mara. Durch die regelmäßigen Tests der Experten vor Ort wird ein unvergessliches Erlebnis garantiert. Mit

  • traumhaften Unterkünften
  • spektakulärer Natur
  • faszinierenden Tieren

kann die Lebensweise der Gnus, der roten Elefanten, der Giraffen oder auch der Zebras beobachtet werden. Die Lodges und Camps werden stets getestet, um ein absolut unvergessliches Safari Erlebnis zu garantieren. Durch die langjährige Erfahrung wissen die Experten, worauf es ankommt. Sie arbeiten deshalb auch mit entsprechenden Partnerhotels oder Organisationen zusammen, denen sie vollstes Vertrauen schenken. Mit dem Flugzeug ist man beispielsweise viel schneller im Nationalpark. Hier wird eine Menge Zeit eingespart, die an Ort und Stelle gut genutzt werden kann, um die Umgebung, die Tiere und die Natur zu erkunden.

Traumhaft schöner Ozean

Die Rede ist vom Indischen Ozean. Er ist der drittgrößte Ozean der Erde. Allein deshalb ist die Reise jeden Cent wert, denn Kenia lädt ganzjährig zum Baden und somit zum Entspannen ein. Die Temperaturen in den Küstenregionen Kenias und in den Touristen-Gebieten wie beispielsweise am Diani Beach, der circa 43 Kilometer vom Flughafen Mombasa entfernt ist oder am Bamburi Strand in Mombasa, der nur 20 Kilometer vom Flughafen entfernt ist, variieren kaum bis gar nicht. So herrscht in Kenia stets ein angenehm mildes Tropenklima. Die wunderbare Lage und die vielen Sehenswürdigkeiten am und um den Ozean herum machen Kenia zu einem beliebten Reiseziel. Unter anderem sind aber auch die Inseln Manda, Lamu, und Pate bekannte Ferienziele in Kenia. Sie liegen nur wenige Kilometer vom Festland entfernt und sind in ihrer Naturschönheit einfach einmalig anzusehen.