Private 4-tägige Tsavo Amboseli Kenia-Safari

Auf der Kenia Safari einmalige Nationalparks erkunden

Die Tsavo Amboseli Compact Privat-Safari bringt Sie in die küstennahen Nationalparks Tsavo West, Amboseli und Tsavo Ost. Die Safari wird privat geführt durch einen lizensierten Safarifahrer. Bis zu 5 Personen finden in dem geländefähigen Landcuiser Platz.

Im Preis der Privat Safari enthalten sind:

  • Transfers und Pirschfahrten im Landcruiser ohne fremde Gäste
  • Übernachtung in Camps & Lodges innerhalb des Nationalparks
  • Vollpension
  • Parkeintrittsgebühren

Geführte Lodge-Safari durch Kenia

Diese Safari führt Sie durch den Tsavo West Nationalpark, den Amboseli und Tsavo Ost Nationalpark. Sie übernachten in jedem Nationalpark für eine Nacht. Sie erleben in den Lodges die perfekte Mischung aus Komfort und Abenteueratmosphäre.

Erleben Sie die faszinierenden Kenia-Safariparks Tsavo West, Amboseli und Tsavo Ost mit unserer Tsavo Amboseli Kenia-Safari

Kenias Safari-Parks Tsavo West, Amboseli und Tsavo Ost sind gar nicht weit voneinander entfernt und all Ihre Safari-Ziele lassen sich bequem per Jeep erreichen. Dennoch werden Sie eine unerwartete Vielfalt vorfinden und staunen, wie unterschiedlich die 3 besuchten Parks sind. Zu Ihrem Komfort reisen Sie ausschließlich mit Ihren Freunden oder Verwandten - da Sie sich für die Privatsafari-Variante der Tsavo Amboseli Kenia-Safari entschieden haben, fahren keine fremden Mitreisenden in Ihrem Jeep mit.

Privatsafari durch Kenias Tsavo und Amboseli

Top-Merkmale unserer Tsavo Amboseli Kenia Safari

  • Privatsafari: Es fahren keine fremden Mitreisenden in Ihrem Jeep mit.
  • Transfer direkt von/bis Strandhotel (sofern sich Ihr Hotel an der Nord-/Südküste Kenias befindet)
  • Facettenreich - 3 Nationalparks mit jeweils ganz eigenem Charme
  • kurze Wege: mäßige Anreisedauer durch günstige Lage der besuchten Nationalparks

Inklusive:

  • Pirschfahrten erfolgen im Landcruiser mit eigenen, lizenzierten Fahrern
  • Privatsafari - keine fremden Mitreisenden in Ihrem Landcruiser
  • Parkeintrittskosten für die 3 besuchten Schutzgebiete
  • je eine Übernachtung pro Safaripark, Verpflegung: Vollpension
  • zusätzliche Mittagsverpflegung am Abreisetag
  • Ihr Fahrer ist Einheimischer und verfügt über englische/deutsche Sprachkenntnisse
  • Trinkwasser während der Beobachtungsfahrten
  • Flugrettungsversicherung

Nicht inklusive:

  • die Getränke, die Sie in den Safariunterkünften bestellen, sowie Trinkgelder und Ihre persönlichen Ausgaben

Verlauf der Amboseli Kenia Safari

1. Tag: Strandhotel – Tsavo West

Früh am Morgen werden Sie von Ihrem Fahrer zu Ihrer Tsavo Amboseli Kenia Safari abgeholt. Wenn Ihre Reise von einem Hotel der Nord- oder Südküste Kenias beginnt, erfolgt die Abholung direkt von Ihrem Hotel. Sollten Sie Ihren Badeurlaub woanders verbringen oder aus anderen Gründen Ihre Kenia-Safari nicht von einem Hotel der Nord- oder Südküste beginnen können, teilen Sie uns dies bitte in Ihrer Anfrage mit.

Nachdem Ihr Fahrer sich Ihnen vorgestellt hat, lädt er Ihr Gepäck ein und Sie fahren durch Mombasa auf der Landstraße Richtung Tsavo West. Dabei streifen Sie Mariakani, das Taita Hills Schutzgebiet sowie die Sisalfelder von Voi

Nach einer kurzen Pause auf dem Rastplatz vor dem Tsavo West passieren Sie das Gate und können einen ersten Eindruck von Kenias Tsavo West gewinnen.

Der Nationalpark ist reich an grüner Vegetation. Anders als im Tsavo Ost, den Sie am Ende Ihrer Kenia-Safari kennenlernen werden, ist dieses Gebiet stärker und höher bewachsen, was den Tieren gute Versteckmöglichkeiten bietet. Halten Sie also die Augen offen! Sicher sehen Sie schon bald die ersten hier lebenden Wildtiere, zu denen Elefanten, Löwen, Leoparden, Geparden, Büffel, Giraffen, Zebras, Krokodile, Hyänen, Kudus, Schakale, Mangusten und viele mehr gehören. 

Ihre Fahrt führt Sie entlang des Tsavo River und vorbei am Rhino Schutzgebiet. Gegen Mittag erreichen Sie das Severin Safari Camp oder die Kilaguni Serena Lodge, in die Sie einchecken und zu Mittag essen werden. Anschließend gönnen Sie sich eine kurze Ruhepause, um am Nachmittag erneut auf die Pirsch zu fahren. 

Sie besuchen Mzima Springs, wo Sie vor allem nach Krokodilen und Flusspferden Ausschau halten. Danach fahren Sie durch den schönen Tsavo West, beobachten die Wildtiere, und kehren zum Abendessen wieder in Ihre Safariunterkunft zurück. Die Übernachtung erfolgt im Severin Safari Camp oder in der Kilaguni Serena Lodge.

2. Tag: Tsavo West - Amboseli

In Ihrer Safariunterkunft im Tsavo West nehmen Sie am frühen Morgen Ihr Frühstück zu sich und beginnen anschließend Ihre Fahrt Richtung Amboseli Nationalpark. Dieser liegt nur etwas mehr als 90 km entfernt. Unterwegs passieren Sie die Chyulu Hills, das Masai Gebiet und machen auf Wunsch Halt an Sheitanis Lava, einem beeindruckend großen Areal schwarzen Lavagesteins. Auf Ihrer Fahrt Richtung Amboseli werden Sie bei gutem Wetter den Kilimanjaro auf sich zukommen sehen. 

Im Amboseli, der von grauem Staub vulkanischen Ursprungs geprägt ist, können Sie große Elefantenherden von teilweise bis zu 100 Einzeltieren antreffen. Außerdem haben Sie gute Chancen, Hyänen, Büffel, Giraffen, Zebras, Gnus, Gazellen, Antilopen, aber auch Raubkatzen und verschiedenen Schlangen- und Vogelarten zu begegnen. 

Bis zur Mittagszeit erkunden Sie die Landschaft und fahren dann Ihre Safari Unterkunft die Ol Tukai Lodge oder die Amboseli Serena Lodge an, in der Sie zu Mittag essen und sich dann ein wenig ausruhen. Wenn Sie sich erholt haben, begeben Sie sich gemeinsam mit Ihrem Fahrer wieder hinaus in den Amboseli, um noch mehr Tierbeobachtungen zu machen. 

Gegen Abend sollten Sie eine perfekte Sicht auf den Kilimanjaro haben. Versuchen Sie, vor diesem Hintergrund ein paar tolle Tierfotos zu schießen! 

Bei Sonnenuntergang ist es nun Zeit, in Ihre Lodge zurückzukehren, wo das Abendessen bereits auf Sie wartet. Sie übernachten heute in der Ol Tukai Lodge oder in der Amboseli Serena Lodge.

3. Tag: Amboseli - Tsavo Ost

Heute haben Sie Gelegenheit, eine Frühpirsch zu unternehmen. Sie haben sich für eine Privatsafari entschieden, was bedeutet, dass Sie nicht auf die Wünsche fremder Mitreisender Rücksicht nehmen müssen. Wenn Sie also ausschlafen möchten, können Sie die Frühpirsch auch ausfallen lassen. Allerdings raten wir Ihnen, diese Chance wahrzunehmen, denn während der Morgendämmerung präsentiert sich Ihnen der Amboseli in einer ganz anderen Atmosphäre. Viele Tiere sind gerade jetzt aktiv und vielleicht erleben Sie sogar, wie eine Raubkatze Ihre Beute jagt. Da Sie für Ihre Frühpirsch zunächst das Frühstück verschoben haben, kehren Sie anschließend in Ihre Lodge zurück, um sich zu stärken. Nach diesem späteren Frühstück verlassen Sie Amboseli und fahren Richtung Tsavo - diesmal in den östlichen und landschaftlich kargeren Teil, den Sie auf einer Fahrt durch die Taru-Wüste erreichen. In der Nähe des Aruba-Damms unternehmen Sie eine ereignisreiche Pirschfahrt, die bis zum Mittagessen andauert.  

Dieses steht in der Ashnil Aruba Lodge für Sie bereit. Während Sie in der Lodge eine kleine Pause einlegen, können Sie von Ihrem Zimmer aus den Aruba-Damm beobachten, der von den verschiedensten Tieren besucht wird. Am Nachmittag können Sie eine weitere Pirschfahrt durch den Tsavo Ost erleben. Im Vergleich zu Ihrem ersten Safaritag im Tsavo West haben Sie es heute erheblich leichter, die Tiere in der freien Wildbahn zu erkennen. Berühmte Vertreter der Wildtiere des Tsavo Ost sind die roten Elefanten, deren Haut durch Einstauben mit der charakteristischen roten Erde des Tsavo Ost in einem kräftigen Rotton erstrahlt. Dieser bildet einen herrlichen Kontrast zum Hellblau des Himmels. 

Abendessen und Übernachtung erfolgen heute in der Ashnil Aruba Lodge

4. Tag: Tsavo Ost - Strandhotel

Den letzten Tag Ihrer Tsavo Amboseli Kenia Safari können Sie für eine weitere Frühpirsch nutzen. Nach einem faszinierenden Ausflug in die Wildnis kehren Sie in die Ashnil Aruba Lodge zurück und frühstücken. Dann müssen Sie die Lodge und den Tsavo Ost verlassen. 

Auf dem Rückweg in Richtung Küste machen Sie in der Region Voi Halt, um Ihr Lunch zu sich zu nehmen. Dann legen Sie noch die restlichen Kilometer bis zur Küste Kenias zurück. Am Nachmittag erreichen Sie Ihr Küstenhotel an der Nord- oder Südküste Kenias, wo Sie sich von Ihrem Fahrer verabschieden. Ihr Küstenhotel heißt Sie nach Ihrer Privatsafari durch Kenias Amboseli und Tsavo wieder herzlich willkommen und bietet Ihnen einen idyllischen Ort zum Entspannen und Verarbeiten der Eindrücke, die Sie auf Ihrer Privatsafari gesammelt haben!

Preise bei 2 Personen / Beginn täglich:

  • 03.01.2019 - 31.03.2019 pro Person im Doppel:  1039,00 EUR
  • 01.04.2019 - 15.06.2019 pro Person im Doppel:    979,00 EUR
  • 16.06.2019 - 15.07.2019 pro Person im Doppel:  1039,00 EUR
  • 16.07.2019 - 31.10.2019 pro Person im Doppel:  1079,00 EUR
  • 01.11.2019 - 15.12.2019 pro Person im Doppel:  1039,00 EUR
  • 16.12.2019 - 02.01.2020 pro Person im Doppel:  1079,00 EUR
  • 03.01.2020 - 31.03.2020 pro Person im Doppel:  1039,00 EUR
  • 01.04.2020 - 15.06.2020 pro Person im Doppel:    979,00 EUR
  • 16.06.2020 - 15.07.2020 pro Person im Doppel:  1039,00 EUR
  • 16.07.2020 - 31.10.2020 pro Person im Doppel:  1079,00 EUR
  • 01.11.2020 - 15.12.2020 pro Person im Doppel:    999,00 EUR
  • 16.12.2020 - 02.01.2021 pro Person im Doppel:  1049,00 EUR
  • 03.01.2021 - 31.03.2021 pro Person im Doppel:  1039,00 EUR
  • Kinder unter 12 Jahren: 50% Ermäßigung bei zwei Vollzahlern
  • Preis pro Person bei Belegung mit zwei Erwachsenen
  • Einzelbelegungspreis: Fragen Sie bitte uns
  • Preise vorbehaltlich

Sonstiges:

Wetter- und naturbedingte Änderungen der Tour sowie Änderungen der Unterkünfte ausdrücklich vorbehalten! ZWISCHENVERKAUF & ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN!
Aus Platzgründen können Sie während der Safari pro Person nur ein Gepäckstück mitnehmen (max. 15 kg, kein Koffer).

*Der Veranstalter dieses Angebots ist D.M. Tours & Safaris. Die dazugehörigen AGB finden Sie hier.

Britta Lehmann

Kenia Expertin seit 2003

+49 (0)34298 / 140000

Kontaktformular

Safari für Hochzeitsreisende

Diese Safari ist ideal für eine Hochzeitsreise. Genießen Sie auf der Tsavo Ambosli Compact Safari die private Atmosphäre ohne fremde Gäste. In Absprache mit ihrem Guide können Sie den Reiseverlauf abwandeln, Fußpirschen und andere Aktivitäten einbauen. Fragen Sie Ihren Guide nach einem Bushdinner (Extrakosten möglich).

Amboseli Nationalpark am Kilimanjaro

Es ist eine Traumkulisse für jedes Urlaubsfoto: Vor dem Mount Kilimanjaro Massiv grast eine große Elefantenfamilie, umrahmt von Schirmakazien. Dabei bietet der Amboseli Nationalpark noch mehr. Büffel, Gazellen, Giraffen und Raubtiere wie Löwen und Geparden sind hier zu Hause.

Ausgebildete Safari Guides

Bei der Tsavo Amboseli Compact Privat-Safari werden Sie durch einen sachkundigen und lizensierten Safarifahrer begleitet. Er kennt die Regionen und wird Ihnen die Tier- und Planzenwelt von Kenia auf der Safari näher bringen.