Severin Safari Camp

Das Severin Safari Camp unter deutscher Leitung von Severin Touristik verbindet Safari Erlebnisse im Tsavo West Nationalpark mit Wellness und Entspannung unter afrikanischer Sonne. 

Safari-Flair im charmanten Camp

Das Severin Safari Camp & Spa ist ein 4-Sterne-Hotel der gehoberen Mittelklasse für eine Kenia Safari, ganz gleich, ob einwöchige Kenia Rundreise oder Jeepsafari, die allgemein 3 oder 4 Tage dauert. Die Veranstalter wie TUI, Dertour, Meiers Weltreisen und DER Touristik kalkulieren für ihre Safari Touren zumeist eine Übernachtung ein. Um den ganzen Charme des deutsch geführten Camps zu genießen, bedarf es aber unbedingt mehr Zeit.

Lage und Anreise

Obwohl das Severin Safari Camp mit ca. 250 km fast die gleiche Entfernung zu Kenias Großstädten Nairobi und Mombasa hat, empfehlen wir die Anreise von Mombasa. Viele unserer Jeep-Safaris beginnen ab dem Badehotel der Südküste oder Nordküste von Mombasa. Erste Station ist der Tsavo West Nationalpark und damit das Severin Safari Camp. Mit dem Fahrzeug über die Hauptstraße kommt man innerhalb von 4 bis 5 Stunden im Camp an.

Kürzer ist die Anreise mit dem Flugzeug bei einer Fly In Safari. Von den Flughäfen Mombasa, Ukunda am Diani Beach und Wilson Airport Nairobi ist das Camp per Linienflug zu erreichen. Ca. 30 Minuten vom Camp entfernt befinden sich die Landebahnen Finch Hattons und Kilaguni.

Ausstattung

Das ganze Camp wurde mit viel Geschmack traditionell afrikanisch erbaut und fügt sich harmonisch in die Landschaft ein. Mittelpunkt ist das große „Out of Africa“ Restaurant, von dem sich wie bei einer Perlenkette die Unterkunftszelte anreihen. Treffpunkt nach Sonnenuntergang sind die Bar und die Lagerfeuerstelle, wo die Gäste von ihren Safari Erlebnissen erzählen und den Tag ausklingen lassen.

Eine Besonderheit mitten im afrikanischen Busch erlebt der Gast mit dem luxuriösen Wellness Bereich im Severin Safari Camp: dem Kenbali Spa mit Massage und Fitness Bereich und Pool.

Der Eingangsbereich mit kleiner Boutique, 24-Stunden-Rezeption und separater Lounge ergänzen die Ausstattung. Hier steht dem Gast kostenloses W-LAN zur Verfügung.

Zelte

Das Severin Safari Camp umfasst insgesamt 27 Zelte mit 21 Standard-Zelten, 4 Junior Suiten und 2 Executive Suiten. Die Standardzelte haben eine achteckige Grundfläche von gut 30 m² und sind mit abgetrennten Bad, separaten WC und privater Terrasse ausgestattet.

Jeder Wohnraum verfügt über ein bequemes Bett mit Moskitonetz, Sitzgelegenheit und Garderobe. Zur weiteren Ausstattung gehören ein Haartrockner, Safe, kostenloses W-LAN und Strom. Von der überdachten Terrasse aus lassen sich umherziehende Tiere rund um die Wasserlöcher beobachten.

Da das Severin Safari Camp nicht eingezäunt ist, werden alle Besucher bei Dunkelheit von Askaris (Wachpersonal) zu den Zelten begleitet.

Gastronomie

Das Severin Camp serviert dem Gast im Rahmen der Vollpension Frühstück, Mittag- sowie Abendessen vom Buffet oder von der Karte. Die hervorragende Küche wird sehr gelobt und bereitet leckere Fleischspezialitäten vom heißen Stein zu.

Safari Abenteuer

Rund um das Camp kann der Safari Gast auf fantastische Entdeckungsreise gehen. Die Landschaft des Tsavo West Nationalparks ist sehr abwechslungsreich. Weite Savannen und Landstriche mit Dornbüschen wechseln sich mit felsigen Hügeln und kargen Lavafeldern ab. Die afrikanische Tierwelt hat hier alle Möglichkeiten, sich zu verstecken. Umso aufregender sind die Pirschfahrten, die Sie vom Severin Safari Camp aus unternehmen. Neben Zebras, Elefanten, Gazellen, Büffel und Impalas kann man mit ein bisschen Glück auch Löwen und Leoparden entdecken.

In Absprache mit dem Safari Guide können auch die vielen Sehenswürdigkeiten des Tsavo West besichtigt werden. Dazu zählen die Mzima Springs, einer Süßwasser-Oase mit der Möglichkeit, Flusspferde und Krokodile zu beobachten, und das Ngulia Rhino Sanctuary, einem sehr großen Schutzgebiet zur Sicherung der Nashörner.

Gegen Aufpreis können im Severin Safari Camp auch Fußpirschen, Nachtpirschfahrten oder der Besuch eines Massai Dorfes gebucht werden.

Bewertungen

Das Severin Safari Camp gehört zu den besten Unterkünften in Kenia. Seine excellenten Bewertungen kann man auf Bewertungsportalen wie Holidaycheck und Tripadvisor nachlesen. 2014 wurde das Severin Camp mit dem Travellers Choice von Tripadvisor ausgezeichnet. Bewertet wurden Ort, Schlafqualität, Zimmer, Service, Preis-Leistung und Sauberkeit – in fast allen Kategorien mit voller Punktzahl. Holidaycheck lobte den Titel Top Hotel 2014 aus, als eines der beliebtesten Hotels in der Region. Auch aktuell erzielt das Severin Camp eine Weiterempfehlungsrate von 100 % und zählt zu den beliebtesten Camps in Kenia.

Britta Lehmann

Kenia Expertin seit 2003

+49 (0)34298 / 140000

Kontaktformular